Wo . . . SnowDome, Tamworth, Großbritannien

Was . . . Der SnowDome bietet das ganze Jahr über Echtschnee-Erlebnisse. Ski- und Snowboardkurse finden auf der 180 Meter langen Hauptpiste und den beiden Snow-Academy-Bereichen (separate 30 bzw. 25 Meter lange Lehrpisten) statt.

Es gibt für Skifahrer wie Snowboarder diverse Kurse verschiedener Dauer und Intensität sowie spezielle Rabatte für alle Erfahrungsniveaus. 45-minütige Kinderstunden für Kinder zwischen vier und sieben Jahren werden jeden Samstag- und Sonntagmorgen angeboten. Seit  Oktober 2010 gibt es auch spezielle Skikurse für Behinderte.

Mitbringen braucht man nur warme Kleidung und Handschuhe; eine spezielle Ausrüstung ist nicht notwendig. Ski, Snowboards, Snowblades und Schuhe werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Man kann aber auch seine eigene Ausrüstung mitbringen. Für alle Skifahrer und Snowboarder, die die Ramps oder Rails benutzen, werden auch Helme kostenlos gestellt. Bei Snowboardkursen sind Helme vorgeschrieben.

Der SnowDome ist an 364 Tagen im Jahr von 9 bis 23 Uhr geöffnet.

Nicht-Ski-Aktivitäten . . . Ein Schneespielbereich für Kinder, eine Eislaufbahn, die einzige Eislaufrennstrecke Großbritanniens, eine riesige Sporthalle, Nachtrodeln, ein Schwimmbad und ein Luxus-Spa.

Gastronomie/Shops . . . Es gibt eine große Auswahl an Bars und Restaurants im Zentrum. Bergsportspezialist Ellis Brigham bietet am Eingang des SnowDome auf zwei Stockwerken Kleidung und Ausrüstung an.

Preise . . . Erwachsene 18 bis 25 Pfund pro Stunde, Junioren 13 bis 19 Pfund pro Stunde. Rabatte gibt es für Familien und Gruppen. Zwei Stunden Gruppenunterricht kosten 55 Pfund für Erwachsene, 55 Minuten Privatunterricht kostet 79 Pfund.