Das neueste Spar-Angebot des Oberallgäuer Wintersport- und Kurortes Bad Hindelang heißt "Bad Hindelang PLUS - Urlaub ohne Nebenkosten": Wer mindestens eine Übernachtung bei einem der gut 200 teilnehmenden Gastbetriebe bucht, bekommt bei der Anreise die Allgäu-Walser-Card  kostenlos und kann mit ihr kostenlos mit Bergbahnen und Bussen fahren sowie freien Eintritt in verschiedene Freizeiteinrichtungen genießen. Die Aktion "Bad Hindelang PLUS" läuft bereits seit Mai 2010; nun geht sie in ihre erste Wintersaison.

Die Karte gilt bei folgenden Bergbahnen und Liften automatisch als Skipass: Skigebiet Iseler, Ideallifte [R2285R, Oberjoch], GEK-Schneekinderland Oberjoch, Hornbahn Hindelang (mit drei Rodelbahnen), Spieserlifte Unterjoch, Sonnenhanglift Unterjoch und Kreuthlift Bad Oberdorf.

Auch mit allen Bussen von Bad Hindelang in die Ortsteile, bis Oberstdorf und Kleinwalsertal, Oberstaufen, Martinszell und Oy-Mittelberg, dem Gästebus ins Tannheimer Tal bis Jungholz, Pfronten und Höfen sowie mit dem Giebelhaus-Busses ins Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen können Inhaber der Karte gratis fahren. Auf den öffentlichen Parkplätzen im Gemeindegebiet Bad Hindelang kann kostenlos geparkt werden.

Zudem können folgende Freizeiteinrichtungen ganz umsonst genutzt werden: der Natureisplatz in Bad Hindelang, der Eisplatz in Unterjoch, den Tennis- und Fitnesspark Bad Hindelang sowie den Indoor-Spielplatz Allgäulino Wertach.

Die teilnehmenden Hotels, Pensionen, Bauernhöfe und Ferienwohnungen liegen in Bad Hindelang, Bad Oberdorf, Oberjoch, Unterjoch, Vorderhindelang und Hinterstein und sind mit drei bis fünf Sternen ausgezeichnet. Eine Übernachtung inklusive Frühstück gibt es in der günstigsten Unterkunft ab 18 Euro.

Weitere Informationen