15 Kilometer - so lang ist die längste Schlittelpiste der Welt, auf der First bei [R608R, Grindelwald] in der Jungfrau Ski Region. Wer diese stundenlange Abfahrt genießen will, muss sie sich erarbeiten: Zunächst geht es mit dem Schlitten in der Gondelbahn hinauf auf die First - dann folgt noch eine zweieinhalbstündige Wanderung auf das Faulhorn. Zur Belohnung gibt es neben der langen Rodelpartie eine wunderbare Aussicht und eine ganze Reihe von Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke. Wem auch eine nicht weltmeisterlich lange Strecke reicht, der kann ganz bequem von der First-Bergstation hinunterschlitteln.

Die Schlittel-Tageskarte (mit beliebig vielen Bergfahrten) kostet 40 CHF für Erwachsene und 32 CHF für Kinder. Die Nachmittagskarte, gültig ab 12.45 Uhr, kostet 30 CHF für Erwachsene und 23 CHF für Kinder. Wer keinen eigenen Schlitten dabei hat, kann ihn bei der Firstbahn in Grindelwald oder auf First im Intersport-Rent-Network mieten. Die Miete kostet am Tag 15 CHF, dazu 100 CHF Depot für die Schlittenübernahme.

Die Schlittelstrecke ist in dieser Saison voraussichtlich bis zum 3. April 2011 geöffnet. Weitere Auskünfte gibt es bei der Talstation Bergbahn Grindelwald-First, Telefon +41 33 828 77 11.

Wem der Schlitten nicht reicht: Das Skigebiet Grindelwald-First bildet zusammen mit den Gebieten Kleine Scheidegg-Männlichen und Mürren-Schilthorn die Jungfrau Region: 214 Pistenkilometer vor der legendären Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau.

Weitere Informationen