Skipasse sind Gratis für Kinder dieser Winter in Andorra, die unter 14 Jahre alt sind.

Die Englische Reiseveranstaltern haben diese besondere Angebote ausgetüftelt um mehrere Familien zum Skigebiet des Andorras bringen. Diese Angebote stehen zur verfügung bei Neilson, Thomson, Inghams, First Choice, Crystal und Air Tours.

Nachdem eine enttäuschende Jahreszeit des Winters 2006-07 - wegen des Mangels an Schnee, Andorra war zurück mit Grandvalira letztes Jahr.  Der größte Skibereich im Land, und es hat über 12-Prozent-Zunahme - vom Skitourismus - mit verglichen dem Jahr zuvor. Periodische Schneefälle und umfangreiche Kunst-Schnee-bildenanlagen in 2007-08 gaben eine gute Betriebzeit in Grandvalira. Letztes Jahr waren 95 Prozent der Pisten und 100 Prozent der Aufzüge völlig in betrieb.

Viele der andorranischen Skiorte haben Verbesserungen in dem letzten Jahr durchgemacht. Die Skibereiche von Grandvalira ([R2024R, Pas de las Casa] and [R2640R, Soldeu]) und von Vallnord ([R1549R, Arinsal], Las Massana and [R1549R, Pal]) haben  mehr als €20 Million auf neuer Skiausrüstung, Sessellifte und Schneekanonen aufgewendet.  In den Skiorten haben der öffentlicher Verkehr  verbessert und besonders in Arinsal und in Soldeu neue Hotels sind gebaut  worden.

Für weite information klicken Sie Ski Andorra Web site oder besuchen die Webseite der Reiseveranstalter.