[R2422R, Saint Martin de Belleville] hat in der Saison 2008-09 seine Einrichtungen auf den Pisten und im Resort selbst verbessert.

Dieses Jahr profitieren Wintersportler von einer Erweiterung der künstlichen Schneedecke. Desweiteren wird das Gebiet [R1564R, Menuires] - Saint Martin mit neuen Schneekanonen ausgestattet. Sobald die Saison also in vollem Gange ist, wird es wesentlich einfacher sein, zwischen den beiden Resorts Ski zu laufen.

Ferner hat Sevabel entsprechende Schritte in Sachen umweltfreundliche Bahnanlagen fortgesetzt, indem zwei der Sessellifte mit Abfallsammelstellen ausgestattet wurden. Die erste in Form einer drei Meter breiten Zielscheibe unterhalb der Passage des Lifts, und am zweiten Sessellift in Saint Martin wurden die Rückenlehnen der Sitze mit Abfalleimern ausgestattet.

Desweiteren wurden das Gemeindeamt und einige Kapellen renoviert. Die Ortsmitte kann nun einen neuen gepflasterten Platz sowie einen Brunnen vorweisen. Die Fassaden und Dächer der Kirche Saint Laurent de la Cote und der Kapelle Chapel of Saint Antoine du Chatelard werden diesen ebenfalls Winter renoviert. Ferner beheimatet das Resort nunmehr ein Zwei-Sterne-Restaurant. La Bouitte hat im März 2008 seinen zweiten Stern im namhaften ‚Guide Michelin' erhalten. Das Vater-Sohn-Duo überschaut die Küche mit modernen Interpretationen traditioneller Favoriten.

Auch neue Luxusunterkünfte sind in Saint Martin de Belleville zu finden, zu denen mehrere freistehende dreistöckige Chalets mit hochqualitativer Ausstattung gehören. Einige haben sogar einen privaten Fitness- und Unterhaltungsbereich.