[R349R, Schladming] kann mit erheblichen Modernisierungen seines Skigebiets aufweisen, wobei eine brandneue Liftanlage, zwei neue Abfahrten sowie ein großes Parkhaus zu nennen wären.

Der neue Lift „Sun Jet" auf der Hochwurzen besteht aus Sesseln und Kabinen gleichzeitig; auf drei Sessel folgt eine geschlossene Kabine. Eine solche Kombibahn bietet Vorteile für jedermann, angefangen bei Familien mit Kindern, die lieber die Kabinen benutzen, weil sie sicherer und komfortabler sind, bis hin zu geübten Skifahrern, die die Skier nicht abschnallen möchten, und einfach den nächsten Sessel nehmen.

Zusätzlich kann Schladming mit zwei neuen Pisten mit direkter Verbindung zu vier anderen Abfahrten aufwarten. Ferner bietet das brandneue Parkhaus Planai 457 Stellplätze auf sechs Etagen an, und von jedem Parkdeck aus ist der direkte Zugang zur Piste möglich. Die Benutzung ist für die Skigäste von Schladming natürlich kostenlos, was ein sehr großer Vorteil ist.

Schladming gehört zum Skigebiet Dachstein-Tauern mit Zugang zu 41 Pisten. Das Resort selbst wartet mit 170 Pistenkilometern auf, die mit 120 Schneekanonen gesäumt sind. Schladmings 25 Skilifte können 63.900 Skier und Snowboarder pro Stunde transportieren. Geübte Skifahrer und die Experten unter den Wintersportlern finden hier mit sechs blauen Abfahrten, 18 roten und einer schwarzen Abfahrt beste Skibedingungen vor.