Die Tiroler Zugspitz Arena präsentiert sich als vielfältige Wintersport-Region in spektakulärer Bergkulisse. Sieben grenznahe Skigebiete mit Charme, Mobilität auch ohne Auto, bester Service und wahre Tiroler Gastfreundlichkeit - für einfach schönen Winterurlaub

'Schneeexpress' und 'Top Snow Card'
Für Mobilität vor Ort, auch ohne Pkw: Die Bahnverbindung 'Schneeexpress' befördert Gäste noch bis zum 09. April 2012 kostenlos zwischen den Grenzorten Garmisch-Partenkirchen in Deutschland und Vils bei Reutte in Österreich. Als Fahrkarte gilt die Gästekarte der Tiroler Zugspitz Arena. Winterurlauber erreichen so bequem die Skigebiete in der Region und können während ihres Urlaubs unkompliziert 'pendeln'.

Grenzüberschreitender Wintersport-Spaß
Die 'Top Snow Card' ermöglicht grenzüberschreitenden Wintersport-Spaß: Sie gilt für sämtliche Lifte der Tiroler Zugspitz Arena sowie auch für die Skigebiete in Grainau, Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen und ist bereits ab zwei Tagen erhältlich. Für ein Zwei-Tages-Ticket zahlen Erwachsene 72, 50 Euro, Jugendliche (16 - 18 Jahre) 67 Euro und Kinder (6 - 15 Jahre) 43,50 Euro. Besonders praktisch: Mit dem Angebot '4 aus 6' können Skifahrer in sechs Urlaubstagen vier Skitage auswählen. Der Familientarif für dieses Angebot beträgt für zwei Erwachsene und ein Kind 349,50 Euro (80,50 Euro je weiteres Kind).

Weitere Informationen:
Tiroler Zugspitz Arena
Am Rettensee 1
A-6632 Ehrwald

Telefon: +43 (0)5673 / 20 00 0

Email: info@zugspitzarena.com

Zur Homepage