Wo sich ein UNESCO Weltnaturerbe vielleicht von seiner malerischsten Seite zeigt, inmitten des „Parco Naturale Paneveggio-Pale di San Martino“, eines landschaftlichen Juwels mit majestätischen Wäldern, Wildtieren und Bergseen, liegt das Skigebiet von San Martino di Castrozza. Hier genießen Sie nicht nur großartige Augenblicke auf die Palagruppe, senkrechte Wände, die bis zu 3.000 Metern in den Himmel ragen, sondern auch Begegnungen mit heimischen Wildtieren.

Gehen Sie auf Ski-Safari
Gehen Sie am Rifugio Punta Ces auf Skisafari und entdecken Adler und Gämse. Die sanften Hänge von Punta Ces, Alpe Tognola, Val Cigolera und Colverde laden jeden dazu ein. Der Rollepass, ein Skigebiet, das von November bis Ende April geöffnet ist, verwöhnt ebenfalls das Auge. Erleben Sie, wie die Natur Ihre Seele streichelt in zwei einzigartig wildromantischen Skigebieten.

Das ist Genuss in seiner natürlichsten Form
Die Skier laufen lassen durch unberührte Gebirgslandschaften. Ob San Martino di Castrozza oder Rolle-Pass, die Pisten beider Skigebiete am Fuße von Palagruppe, Marmolada und Lagorai führen durch den Naturpark Paneveggio – Pale di San Martino. Da wird Natur zum Genuss pur! Gehen Sie auf Skisafari in Naturlandschaften von gewaltiger Schönheit.

Weitere Informationen:
Dolomiti Superski
Str. Cir 8
I-39048 Selva Gardena

Telefon: +39 (0)471 / 79 53 97
Email: info@dolomitisuperski.com
Web: www.dolomitisuperski.com