Tief durchatmen in der klaren, gesunden Gletscherluft des Kitzsteinhorn. Und dann auf geht's! Carven auf perfekt präparierten Gletscherhängen. Powdern im Pulverschnee des Backcountry. Stylen auf den Kickern und Rails der Snowparks. In der neuen Gipfelwelt 3000 die Faszination, Energie und erhebende Stimmungen der hochalpinen Natur sowie der Nationalpark Hohe Tauern mit allen Sinnen spüren und erleben. Das Kitzsteinhorn bietet Freiheit pur - entdecken Sie das intensive Gefühl.

Perfekter Playground im Central Park
Im Glacier Park auf 2.900 m finden die Rider auf einer Länge von 250m und einer Breite von 100 m 20 Obstacles, vier Lines, eine Quarterpipe und fein geshapte Kicker. Pro-Rider, Newschool-Rockstars und Brettartisten finden den perfekten Playground im Central Park. Los geht’s direkt neben dem chilligen Volvo ICE CAMP. 20 Obstacles mit 13 Rails auf drei Lines mit einer Länge von 450 m und einer Breite von 80 m lassen keine Freestyle-Wünsche offen – Höhepunkte sind der Pro Kicker mit einem 18-Meter-Table, die gewaltige A-Box sowie die 18-Meter-Funbox.

Kitzsteinhorn eines der beliebtesten Freeridegebiete
Das Kitzsteinhorn ist eines der beliebtesten Freeridegebiete in den Alpen: Mit absoluter Schneesicherheit, zahlreichen Routen in unmittelbarer Liftnähe und einem modernen Informationssystem bei dem die umfassende Aufklärung über alpine Gefahren und der Appell an die Eigenverantwortung im Vordergrund stehen.

NEU: Gipfelwelt 3.000
Tauchen Sie ein in die Mystik des Kitzsteinhorns. Die Kitzsteinhorn Gipfelstation auf 3029 Meter Seehöhe ist nicht nur der höchste, für jedermann bequem erreichbare Punkt im Salzburger Land, sondern auch ein Höhepunkt des alpinen Angebotes. Faszination, Energie und erhebende Stimmungen der hochalpinen Natur sowie der Nationalpark Hohe Tauern werden hier mit allen Sinnen spür- und erlebbar.
Weitere Informationen unter www.kitzsteinhorn.at

Osterangebot – Ostern auf der Schmittenhöhe
Wer findet das große Schmitten-Ei im Wert von 500 Euro? Wo sind sie nur? Bei der Eiersuche im weitläufigen Skigebiet der Schmittenhöhe fällt eine Antwort ziemlich schwer. Trotzdem: Wer suchet, der findet. Deshalb Wünschelrute raus und ab auf die Suche! Die Finder der bunten Kugeln dürfen sich auf so manche Überraschung freuen. Sie erwarten viele tolle Preise - da lohnt sich das ausgiebige Durchforsten von Strauch und Piste auf jeden Fall. Am Ostersonntag, ab 14.00 Uhr bei der Areitbahn III/trassXpress Bergstation. Weitere Informationen unter www.schmitten.at

Kontakt
Zell am See-Kaprun
Brucker Bundesstr. 1a
A-5700 Zell am See

Telefon: +43 (0)6542 / 77 00

Email: welcome@zellamsee-kaprun.com

Web: www.zellamsee-kaprun.com