Das Rodeln zählt in Südtirol zu den beliebtesten Wintersportarten. Probieren Sie eine Fahrt und kombinieren Sie den gesunden Aufstieg zu Fuß oder den bequemen per Lift mit einer rasanten Abfahrt. Eine Rodelpartie ist immer ein großes Vergnügen, vor allem, wenn man so viele attraktive Strecken wie im Hochpustertal zur Auswahl hat.

Rotwand: 5,5 km Rodelspaß
Die 5,5 km lange Bahn mitten in den Dolomiten garantiert Rodelspaß, und das direkt von der Berg- zur Talstation der Kabinenbahn.

Technische Daten:
Streckenlänge: 5,5 km
Höhe des Startes: 1.917 m
Höhe des Zieles: 1.350 m
Höhenunterschied: 567 m
Durchschn. Gefälle: 12,10 %

Nachtrodeln jeden Donnerstag 20:00 - 22:00 h
Verleih von Rodeln und Stirnlampen direkt an der Talstation ab 19:30 h

Haunold: Rodeln im Sommer und im Winter
Aufstieg mit der Sesselbahn oder ca. 1 Stunde Gehzeit, Start (Bergstation Sesselbahn) in 1.499 m, Ziel (Talstation Sesselbahn) 1.178 m.

- Länge: 3 km
- familienfreundliche Rodelbahn
- Nachtrodeln bei Vollmond

Mit dem Funbob Haunold ist Rodeln auch im Sommer möglich!

Rodelbahn Signaue
Familienfreundliche Rodelbahn (neuer Einstiegspunkt Signaue) mit Rodelverleih an der Talstation

Höhenunterschied: 300 m
Länge: 2,4 km

Rodelbahn Wildbad
Leichte, familienfreundliche Rodelbahn (zeitweise gesperrt, Information bei der Talstation der Sesselbahn). Aufstieg mit der Sesselbahn oder zu Fuß, Start Bergstation der Sesselbahn, Ziel Staatsstraße zwischen Innichen und Sexten. Rückweg: 30 Min. zu Fuß bis zum Ausgangspunkt

Gehzeit 1,5 Std.
Höhenunterschied: 300 m
Länge: 2 km

Weitere Informationen
Sextner Dolomiten – Alta Pusteria
Dolomitenstraße 45
I-39030 Sexten

info@s-dolomiten.it

Zur Homepage