Dieser Tage war der Biathlon-Nachwuchs im Rahmen der österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften in der Seefelder Casino Arena zu Gast, am 26. 2. lädt der "Mini-Ganghoferlauf" in die Leutasch: In der Olympiaregion Seefeld stehen die jüngsten nordischen Athleten im Mittelpunkt.

Rund 60 Nachwuschstars kämpften um den Titel
Im Rahmen der österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Biathlon präsentierte sich die Olympiaregion Seefeld einmal mehr als Nordisches Zentrum der Extraklasse: Rund 60 österreichische Nachwuchsstars kämpften vor grandioser Kulisse um den Meistertitel. Schon ab Jahrgang 1999 stellten die jungen Sportstars ihr langläuferisches Können, aber auch ihre Treffsicherheit unter Beweis.

Optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen für alle nordischen Sportarten
Die Casino Arena in Seefeld wurde damit erstmalig Austragungsort für einen nationalen Biathlonwettkampf und punktete mit perfekten Bedingungen. Mit zwei neuen Sprungschanzen, einer der modernsten Biathlonanlagen Europas, einer Skirollerstrecke und einer permanent beschneiten Loipe, die das Training schon ab Mitte November möglich macht bietet Seefeld seit dieser Saison optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen für alle nordischen Sportarten. Und schon jetzt freut man sich in der Region als Mitveranstalter auf das Jahr 2012, wenn mit der Jugendolympiade wieder Olympische Bewerbe zu Gast sein werden.

Den Langlaufsport für Kinder attraktiv machen
Aber nicht nur um künftige Spitzensportler kümmert sich die Olympiaregion: Den Langlaufsport vor allem auch für Kinder besonders attraktiv zu machen, ist eines der ambitionierten Ziele: Abwechslungsreiche, spielerische Kinder-Langlaufkurse stehen in den einzelnen Orten ebenso auf dem Programm wie ein wöchentliches Training für den heimischen Skilanglauf-Nachwuchs. Und natürlich gibt es für alle, die den Sport ausprobieren möchten, die richtige Ausrüstung – schon z.B. ab Schuhgröße 25 bieten die Sportgeschäfte Schuhe und Skier im Verleih. Die nächste Gelegenheit, die kleinen Sportler bei spannenden Wettkämpfe bzw. viel Spaß auf der Loipe zu beobachten, bietet sich schon in Kürze im Rahmen des "Mini-Ganghoferlaufs":

Der Samstag gehört den "Minis"
Am Samstag, den 26.02. stehen beim traditionellen Ganghoferlauf Leutasch die jüngsten Langläufer im Mittelpunkt: Jede Menge Spaß und Spannung sind beim Miniganghoferlauf garantiert: Ab Jahrgang 2005 sind die Kinder eingeladen, Rennluft zu schnuppern. Gefeiert wird im Anschluss bei der großen Würstelparty. Weitere Infos zum Mini-Ganghoferlauf bzw. zum Ganghoferlauf unter www.ganghoferlauf.at.

Weitere Informationen
Olympiaregion Seefeld
Klosterstrasse 43
A-6100 Seefeld

Tel. +43(0) 5 08800
Fax. +43(0) 5 0880-51

E-Mail: region@seefeld.com

Zur Homepage