Auch als kleines Dorf ist Fiss sehr selbstbewusst, breitet sich gar nicht scheu aus und erstrahlt in seiner ganzen Erscheinung als ein einziger Willkommensgruß. Mag an seinen Rändern manches neu entstanden sein, so ist Fiss in seinem Kern doch ganz Dorf geblieben, rätoromanisch geprägt, proper herausgeputzt und überschaubar.

Fiss - das Dorf für Familien
Als Familiendorf bezeichnet sich Fiss, ´Family Tirol Dorf´ nennt sich das Prädikat, das Tirols Landesregierung für die Qualität und Vielfalt seines Angebotes verliehen hat. Hotellerie und Gastronomie sind ganz auf die familiäre Kundschaft eingestellt. Ein ´Mini & Maxi Club´ betreut die Kinder in drei Alterskategorien und beschäftigt sie mit Spiel-, Abenteuer- und Kreativprogrammen.

Familienferien in der Wintersportregion Fiss
Das Dorf Fiss ist reich an Geschichte und hat ein sehr eigenständiges Gesicht. Das Dorf ist noch eine Spur ländlicher als seine Nachbarn und hat sehr viele Ferienwohnungen und familiär geführte Hotels. Da die Zufahrtsstraße, welche das Inntal mit dem Hochplateau verbindet, an Fiss vorbeiführt, ist der Ort selbst sehr ruhig und beschaulich. Die Anbindung an Tirols Ski-Dimension ist hier aber ebenso perfekt wie im Nachbarort Serfaus. Mit der ´Schönjochbahn´ und der ´Möseralmbahn´ sind es gar zwei direkte Zubringer vom Ort aus, und als dritte Alternative gibt es noch die ´Waldbahn´, eine 8er Gondelbahn, zwischen Fiss und Serfaus.

Ein Wort über den Funpark
Wer über Fiss spricht, muss auch mehr als ein Wort über den Funpark verlieren. Snowboarder orientieren sich an Szenen, und in diese Szenen vorzudringen ist eben nicht leicht. Fiss ist dies in den letzten Jahren mit viel Innovationsfreude und mit dem Funpark gelungen. Mit Fun- und Übungsarena, Wellenbahn, Rails und durchgehender Beschallung ist dieser Park genau das, was Boarder unter ´cool´ verstehen. Kommt dazu, dass ein eigener ´Boarderclub´ für das szenige Feeling sorgt und auch für das sportliche Weiterkommen derer, die bis zu den höchsten Weihen des Level 7-9 aufsteigen wollen.

Fun ist garantiert
Auch ohne Board unter den Füßen ist in Fiss der Fun garantiert: Seit 2006 hebt der ´Fisser Flieger´ - gut gesichert mit Stahlseilen - zum rasanten Flug über verschneite Hügel ab. Mit der allerneuesten Attraktion, dem ´Skyswing´, erlebt man Augenblicke der Schwerelosigkeit bevor einen die vierfache Erdanziehung in die Sitze drückt.

Für unsere kleinen Urlauber
Für junge Gäste, die noch nicht so genau wissen, ob Snowboarding oder Carving das Richtige für sie ist, gibt es in Fiss ´Bertas Kinderland´. Die großzügige Winterwelt der Kinder liegt an der Mittelstation der Sonnenbahn, hat einen eigenen Kindergarten, Skischule, mehrere Spaß- und Erlebnisbereiche, eine Tubingbahn und mit ´Bertas Kinderplanet´ auch ein eigenes Kinder-Restaurant.

Kontakt
Serfaus-Fiss-Ladis
Gänsackerweg 2
A-6534 Serfaus

Telefon 0043-5476-6239
Fax 0043-5476-6813

Email: info@serfaus-fiss-ladis.at

Zur Homepage