In der Urlaubsregion Pyhrn-Priel warten auf der Höss in Hinterstoder und auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn perfekt präparierte Pisten und jede Menge weiße Pracht. Und das Beste dabei: In der Pyhrn-Priel Pistenwelt findet jeder die ideale Linie auf dem Weg ins Tal, ganz gleich ob Könner und Kenner oder kleiner Pistenzwerg.

Das Maß aller Dinge für Hobbysportler
Für erstere hat das Gustostückerl auf der Höss den klingenden Namen eines Abfahrts-Weltmeisters. Die Hannes-Trinkl Weltcupstrecke war erst Anfang Februar jene Piste, auf der die Weltstars der Herren um Weltcup-Punkte kämpften. Jetzt ist diese selektive Abfahrt wieder das Maß aller Dinge für Hobbysportler. Doch auch die Welt-Elite hat einmal klein angefangen. Die Stars von Morgen versuchen auf der Höss und der Wurzeralm im Sunny Kids Park ihre ersten Schritte im Schnee. Übungslift und Zauberteppich sorgen für den sicheren Aufstieg, Skikarussell und Wellenbahnen für jede Menge Spaß.

Der ein oder andere Einkehrschwung wird fällig
Insgesamt stehen auf der Höss 13 Lifte und 40 Kilometer Abfahrten zwischen 600 und atemberaubenden 2.000 Metern Seehöhe zur Verfügung. Die Wurzeralm bietet noch einmal sieben Lifte und 22 Pistenkilometer. Und in den Pausen zwischen den Abfahrten wird der eine oder andere Einkehrschwung fällig. Immerhin will jeder Wintersportler zwischendurch auch mal neue Kräfte sammeln. Außerdem gehört eine Prise ausgelassene Hüttengaudi zu einem gelungenen Skitag einfach dazu.

Kontakt
Tourismusverband Pyhrn-Priel
4580 Windischgarsten

Tel: +43/ 7562 / 52 66 - 99

E-Mail: info@pyhrn-priel.net

www.pyhrn-priel.net