Nur noch Stunden trennen Hinterstoder vom Skihighlight des Winters in Oberösterreich – dem Skiweltcup am 5. und 6. Februar 2011! Das Zuschauerinteresse für die WM-Generalprobe ist überwältigend: 12.000 Karten wurden bereits im Vorverkauf abgesetzt – mehr als doppelt so viele wie beim letzten Weltcup-Gastspiel im Jahr 2006.

Die Piste ist in einem optimalen Zustand
In Hinterstoder sind die Aufbauarbeiten bereits weitgehend abgeschlossen, die Infrastruktur steht. Auch die Piste ist in einem optimalen Zustand und die Wetterprognose lässt auf ein Wintersport-Fest hoffen. Wenn sich am Samstag, den 5. Februar der erste Läufer aus dem Starthaus auf der Höss heraus auf die Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke katapultiert, dann sind die Augen der Welt nicht nur auf das Sportereignis gerichtet, sondern auch auf Hinterstoder und die Skiregion Pyhrn-Priel als Austragungsort.

Ein fulminantes Rahmenprogramm
Am Samstag, den 5.2. findet der Super-G der Herren und am Sonntag, der Riesentorlauf der Herren statt. Nicht nur das österreichische Fernsehen überträgt beide Rennen – auch in der deutschen ARD und auf Eurosport können die Fans das Sportgeschehen mit verfolgen. Auf die Fans vor Ort wartet zusätzlich ein fulminantes Rahmenprogramm mit der Top-Cover-Band „Highlights“, mit James Cottriall & Band sowie einer Feuerwerk-Lasershow.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hiwu.at oder www.weltcup.at.

Kontakt
Tourismusverband Pyhrn-Priel
4580 Windischgarsten

Tel: +43/ 7562 / 52 66 - 99

E-Mail: info@pyhrn-priel.net

www.pyhrn-priel.net