Hinter dem Mond, gleich links - so wirbt der kleine Ort St. Antönien. Dies entspricht aber nur halb der Wahrheit. Denn im kleinen und feinen Ort findet man kreative Angebote: So schlafen Sie hier zum Beispiel in einem 300-jährigen Bauernhaus mit knarrenden Böden und rot-weiss karierter Bettwäsche und Sie baden im Aussen-Whirlpool.

Frühlings-Skiwochen in Grüsch-Danusa
Etwas rasanter zu und her geht es auf der anderen Seite des Prättigau-Tals - in den Fideriser Heubergen. Hier lädt ein kleines Skigebiet zum Skifahren und zu Skitouren ein. Und ganz nebenbei können Sie hier 12 km ins Tal rodeln. Wenn es etwas wärmer wird und die Sonne schon höher steht, lädt das Skigebiet Grüsch-Danusa am Eingang zum Prättigau zu den beliebten Frühlings-Skiwochen. Sulzschnee und Sonnenterrasse sind angesagt.

Nun haben Sie die Qual der Wahl. Buchen Sie jetzt Ihre Prättigau-Ferien auf der Prättigau-Homepage.

Klein und fein - das Prättigau
Sie liegen wie Perlen verstreut in ganz Graubünden. Die kleinen und feinen Regionen. Sie sind Inseln der Ruhe und Erholung, überraschen aber mit spannenden, kreativen - manchmal auch etwas ungewöhnlichen - Angeboten und Erlebnissen. Das Prättigau gehört in diese Sparte. Das Tal zwischen Landquart und Klosters hat seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. In der Umgebung dieser kleinen und feinen Orte wie z.B. Seewis, Grüsch oder St. Antönien finden Sie unberührte Ecken und naturnahe Angebote. Das Prättigau ist sehr bekannt für Ski- und Schneeschuhtouren, aber auch Skifahrer kommen in den verschiedenen Skigebieten auf ihre Kosten. Und besonders beliebt ist die Rodelbahn auf den Fideriser Heubergen.

Weitere Informationen über Graubünden
Graubünden Ferien
Alexanderstrasse 24
7001 Chur
Schweiz

contact@graubuenden.ch

Zur Homepage