Massive Berge, geniale Geländeformen, ein leicht zugängliches Backcountry und ein Snowpark der Extraklasse. Dazu noch der Geheimtipp "Kitzbüheler Horn". Das ist Snowbaorden und Freeskiing in Kitzbühel!

Trendsetter am Puls der Zeit
Die Gamsstadt steht nicht nur für eine großartige Ski-Tradition, sondern war und ist immer auch ein Trendsetter am Puls der der Zeit. Spätestens mit dem grandiosen Snowpark auf der Hanglalm ist Kitzbühel auch im Jugend-Skisport wieder auf internationalem Niveau angelangt.

Hier bleiben keine Wünsche offen
Auf dem Pistenplan stehen insgesamt 170 km Abfahrten und 32 km Skirouten. 54 Seilbahnen und Lifte pendeln hoch über dem Ort auf Gipfel bis 2.000m Seehöhe. Leicht zugängliches Backcountry finden Powder-Liebhaber am Kitzbüheler Horn, das von Cliffs über Rinnen, versteckte Treeruns und endlose Powderfelder, bis hin zu unzähligen Kickerspots, keine Wünsche offen lässt. Durch den am Horn gelegenen Raintal Lift erreicht man, ohne viel Aufwand, die besten Hänge mit unzähligen Varianten und einigen atemberaubenden Cliffdrops. Als Fazit bleibt nur eines: Nach Kitzbühel kommen und sich selbst überzeugen.

Die besten Hänge mit unzähligen Varianten
Noch mehr und sehr vielfältiges Terrain findet ihr auf der Bichlalm, wo man mit einer Schneekatze auf ca. 1500m befördert wird. Danach kann man die verschiedensten Runs cruisen. Einen weiteren Insidertipp gibt’s von Snowboardpro und Chefshaper Bernd Mandelberger persönlich, der euch den Raintal Lift am Kitzbüheler Horn ans Herz legt. Auch hier erreicht man ohne viel Aufwand, die besten Hänge mit unzähligen Varianten und einigen coolen Cliffdrops.

Kontakt
Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel

Tel: +43 (0) 53 56 / 66 66 0
Fax: +43 (0) 53 56 / 66 66 0-77

Email: info@kitzbuehel.com

Zur Homepage