Darauf fahren Skisportler ab: auf eine großartige Landschaft, herrliche Pisten und lässige Hütten. Das Skigebiet Hinterstoder in Oberösterreich kann mit allem aufwarten und lädt sowohl Skizwergerl aber auch Wedelasse zum coolen Schneespaß ein.

Für jede Könnerstufe das Richtige
Anfängerpisten und steile Hänge bieten für jede Könnerstufe das richtige. Die Beschneier arbeiten auf Hochtouren und mit 8.12. ist Skifahren bis ins Tal möglich. Skibegeisterte ziehen bereits ihre Schwünge im Schnee – auf bestens präparierten Pisten und bei super Bedingungen! Und nicht vergessen: breitet sich im Tal auch hartnäckiger Nebel aus, genießen die Gäste gerade in den Bergen rund um das Stodertal herrliche Sonnentage!

Weltcup-Luft schnuppern auf der Hannes-Trinkl-Piste
Eines der Highlights im Skigebiet ist die begehrte Hannes-Trinkl-Piste, auf der am 5. und 6. Februar 2011 zwei Weltcup-Skirennen der Herren ausgetragen werden. Wer jetzt bereits Weltcup-Luft schnuppern möchte, der hat bei den Pulverschneewochen von 10. bis 3. Februar eine gute Gelegenheit dazu. Das Landhotel Stockerwirt in Vorderstoder bietet in diesem Zeitraum vier Übernachtungen mit Halbpension und Drei-Tages-Skipass ab € 242,-- pro Person an.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hiwu.at

Kontakt
Tourismusverband Pyhrn-Priel
4580 Windischgarsten

Tel: 0043/ 7562/5266-99

E-Mail: info@pyhrn-priel.net

www.pyhrn-priel.net