Den Rauschebart müssen Sie sich für eine Woche als Senn nicht unbedingt zulegen. Wer aber ansonsten auf einer Wellen- und Höhenlänge mit den Senn liegen möchte, sollte nicht lange zögern, denn sonst verpasst er das originale Älplerleben! Jedes Jahr ziehen Hunderte z'Alp, nicht anders in Graubünden. Machen Sie mit und helfen Sie käsen, Kühe melken und natürlich verkaufen Sie Ihre die gefertigten Produkte gleich selber im Dorfladen. Höhepunkt der Woche ist die geführte Wildbeobachtungstour - ein Älpler muss schließlich die Tierwelt kennen. Ende der Woche fahren Sie mit dem Bergsenn-Zertifikat nach Hause.



Jetzt bewerben
Ja, ich möchte mir einen Ausstieg auf Zeit gönnen und bewerbe mich als Bergsenn in Savognin. Der Job dauert vom 4.-11. Juli 2010. Dabei erhalte ich Rundum-Betreuung mit Welcome-Package, Übernachtung und Halbpension - kostenlos. Alles, was ich dafür tun muss: meine Erlebnisse in einem Blog festhalten und auf Video aufnehmen. Die detaillierte Reisebeschreibung erhalte ich kurz vor Abreise.


Jetzt bewerben


Jetzt abstimmen und gewinnen
Die Traumjob-Community und der Arbeitgeber stimmen ab, wer dabei ist. Der Gewinner wird am 17. Mai 2010 per e-Mail benachrichtigt. Stimmen Sie ab, wer Bergsenn in Savognin werden soll und Sie nehmen automatisch an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es einen "Scarnuz Grischun" (Bündner Köstlichkeiten und Spezialitäten) im Wert von ca. CHF 100.-.


Jetzt abstimmen und gewinnen