Im Herzen der Dolomiten – Unesco Weltnaturerbe liegen sieben pittoreske Bergdörfer Welschnofen, Deutschnofen-Petersberg, Obereggen, Eggen, Karersee, Tiers-St. Zyprian und Steinegg, welche Aktivsportler, Familien und Naturgenießer herzlich willkommen heißen!

Absoluter Winterspaß garantiert
Zwischen Rosengarten und Latemar garantieren zwei Skigebiete absoluten Winterspass: insgesamt 86 km Skipisten, 100 Loipenkilometern, sieben Rodelbahnen, zwei Snowparks, Schneeschuhrouten und Winterwanderwege in der unvergleichlichen Bergwelt machen aus Carezza Ski in Welschnofen/Karersee und Obereggen/Ski Center Latemar in Deutschnofen zwei der schönsten Wintersportgebiete in den Dolomiten. Absolute Schneesicherheit wird vom 28. November 2009 bis 11. April 2010 garantiert. Kunstschneeanlagen decken fast 100% der Pisten ab. 34 Aufstiegsanlagen befördern stündlich 49.000 Personen. Die Liftanlagen reichen direkt an den Füssen von Rosengarten und Latemar und jeder Pistenschwung erfolgt vor diesem einmaligen Panorama im Herzen des seit Juni 2009 deklarierten UNESCO Weltnaturerbes. Und dazu gehören noch 300 Sonnentage pro Jahr und acht Sonnenstunden pro Wintertag.

Wer vom Skifahren und Rodeln nie genug kriegt, ist hier genau richtig. Nicht nur tagsüber, auch nachts geht das Schneevergnügen dank beleuchteten Skipisten und Rodelbahnen, sowie lebhaften Apres Ski’s und vielen Events weiter.

Schneeschuhwandern kann man überall
In der Ferienregion gibt es auch noch Orte und Täler, in denen kein Lift steht und wo Wege und Hänge den Winterwanderern und Langläufern vorbehalten sind. Auf präparierten Wegen oder querfeldein über glitzernde Schneefelder geht es zu gemütlichen Almhütten und Aussichtspunkten, die den Atem rauben. Schneeschuhwandern kann man im Gebiet überall, einmalig schön ist es in Tiers am Rosengarten.

Weitere Informationen
Tourismusverband Rosengarten Latemar
I-39050 Birchabruck
Tel. +39 0471 610 310
Fax +39 0471 610 317

E-Mail: info@rosengarten-latemar.com

Zur Homepage