Schneesicherheit bis ins Frühjahr, angenehme Temperaturen und sich im Liegestuhl von der Sonne bräunen lassen. Gönnen Sie sich ein paar Urlaubstage und lassen Sie sich verwöhnen!

Bewegung in freier Natur
Langlaufen, egal ob Skating oder im klassischen Stil, bedeutet Bewegung in der herrlichen Natur, auf bestens präparierten Loipen. Die Höhenlage von Mandarfen mit 1.680 Metern alleine schon ist Garantie für beste Loipenbedingungen. Absolut schneesicher, und das bis ins späte Frühjahr, sind die Höhenloipen am Pitztaler Gletscher (2.600 Meter) und am Rifflsee (2.280 Meter). Direkt neben dem Naturparkhaus am Gachen Blick (1.550 Meter) ist der Start der sehr idyllisch gelegenen Hubertusloipe.

Jung, cool und lässig: Snowboarden im Pitztal
Snowboardfans finden optimale Bedingungen in den drei Snowboardareas im Tal auf über 80 Kilometern bestens präparierten Pisten in allen Schwierigkeitsgraden mit Funparks und Halfpipes.

Skitourengehen
Erst der Aufstieg, dann die Belohnung! Ob durch staubenden Pulverschnee oder über Frühlingsfirn ... erfahrene Bergführer führen Sie auf den schönsten Touren zu den höchsten Bergen Tirols. Unter der Anleitung von den geprüften Berg- und Skiführern der Skischule Hochzeiger Pitztal und der Skischule Pitztaler Gletscher - Rifflsee ist das Tourengehen mit geringem Risiko möglich. Die Skischule Pitztaler Gletscher - Rifflsee bietet sogar geführte Touren für Skifahrer und Snowboarder auf den höchsten Berg Tirols - die Wildspitze mit 3.774 Metern - an. Ein besonderes Erlebnis ist die Talabfahrt vom Pitztaler Gletscher über den Taschachferner nach Mittelberg, wo man das Gefühl unendlicher Freiheit genießen kann.

Weitere Informationen:
Tourismusverband Pitztal
Unterdorf 18
A-6473 Wenns im Pitztal

Telefon: +43 (0)5414 / 86 99 9
Email: info@pitztal.com
Web: www.pitztal.com