In Zauchensee wird Wintersport im kommenden Frühling zum besonderen Erlebnis für Familien – mit Schnee, Charme und Sonne. Das höchst gelegene Skigebiet der Salzburger Sportwelt bietet nicht nur ideale Pistenbedingungen bis weit nach Ostern, sondern zahlreiche Attraktionen für Damen, Jugendliche und Kinder. Auf die Kleinen wartet märchenhafter Skispaß mit Pinocchio und Pumuckl, weibliche Gäste werden von Pistenpagen oder Ladyshuttlern umsorgt und auch die Männer kommen natürlich nicht zu kurz.

Ladies first – doppelter Genuss für die bessere Hälfte
Frauen werden in Zauchensee auch nach dem Valentinstag auf Händen getragen – oder zumindest ihre Sportgeräte. Die aufmerksamen Kavaliere des Lady-Skishuttles tragen an mehreren Wochenenden das Equipment vom Parkplatz zur Liftstation und später wieder zurück. Auf den Hängen sorgen originell kostümierte Pistenpagen mit schmackhaften Süßigkeiten für eine herzliche Begrüßung und eine willkommene Abwechslung im Skigebiet. So werden in Zauchensee Frühlingsgefühle geweckt und sicher einige Frauenherzen höher schlagen. Am Sonntag, dem 30. März stehen im Rahmen des "Atomic Ladies Balance Days" neben den feschen Burschen auch die neuesten Atomic-Modelle der Saison 2008/09 zum Testen bereit. Zum Abschied erhält jede Dame noch eine Rose als Andenken an einen besonderen Tag.

"Wochenende und Sonnenschein" – günstige Angebote für Kinder und Jugendliche
Für junge Wintersportler und vor allem für die Geldbörsen ihrer Eltern wird im Frühjahr 2008 wieder eine besondere Überraschung präsentiert: die Oster-Familienaktion. Ab dem 15. März fahren Kinder bis 15 Jahre völlig kostenlos, wenn sich ein Elternteil einen Skipass für mindestens sechs Tage kauft. Günstiger geht es nicht. Der "Junior Weekend Discount" bietet zusätzliche Sparmöglichkeiten. Im Sinne einer großzügigen Jugendsportförderung können Kinder oder Jugendliche an jedem Wochenende die 860 Kilometer der Ski Amadé erobern – mit bis zu 35 Prozent Preisersparnis. Hierbei stehen die Skistars von Morgen in Zauchensee besonders im Mittelpunkt. Während die Jüngsten an den Übungsliften Pinocchio und Pumuckl ihre ersten Pflugbögen wagen, feilen andere bereits an der Wettkampf-Technik. Am 5. und 6. April findet in Kooperation mit dem SC Salzburg das größte Kinder-Skirennen Österreichs statt – die fünfte Internationale Kidstrophy.

Und was macht Papa?
Durch seine günstige Lage gilt die Region Zauchensee, Flachauwinkel und Kleinarl als eines der schneesichersten Gebiete Österreichs. Das Ergebnis: hochalpine Bedingungen bis in den Frühling hinein. So können ambitionierte Skifahrer die größtenteils sportlichen Pisten unter idealen Voraussetzungen genießen. Verwöhnprogramme für die Damen, viel Spaß und Preisnachlässe für die Kleinen, abwechslungsreiche Abfahrten sowie stimmungsvolle Hütten für die Herren – Zauchensee bietet im Frühjahr 2008 für jeden das Richtige.

Weitere Informationen:
Liftgesellschaft Zauchensee
Palfen 140
A-5541 Altenmarkt im Pongau

Telefon: +43 (0)6452 / 40 00
Email: bergbahnen@zauchensee-amade.at
Web: www.zauchensee.cc