Das Snowside Festival 2009 feiert sein lang erwartetes Debüt im österreichischen [R727R, Nassfeld]. Organisiert wird die vom 23. - 29. März 2009 stattfindende Alpenparty von The Secret Garden Party und Eddy Temple-Morris von The Remix.

Die offizielle Website besagt folgendes: „In reinster Form handelt es sich beim Snowside um ein Musik- und Kunstfestival kombiniert mit einem Ski- und Snowboardurlaub. Genießen Sie neben den Geschwindigkeiten und Thrills beim saisonalen Herunterfetzen vom Berg gleichzeitig ein von Experten herbeigezaubertes Partyerlebnis mit tiefgreifenden, lebensbejahenden Events. Ferner ist dies eine einmalige Gelegenheit, eine Woche mit Hunderten von gleichgesinnten Abenteuerhungrigen zu verbringen.

Beim Snowside handelt es sich um ein kleines Festival in traulicher Runde mit nur 1.000 Leuten. „Snowsiders" können sich auf grenzüberschreitende Partys bis spät in die Nacht, monderhellte Ausflüge am Seeufer, mitternächtliches Skifahren, spektakuläre Shows und geheimnisvolle Abenteuer am Berghang freuen.

Das Event bietet Live-Musik von Shy Child, Infadels, Evil Nine, Kissy Sell Out, Slagsmalsklubben, The Japanese Popstars, A. Human, Man Like Me sowie The Losers und wartet ferner mit namhaften DJs auf.

Nassfeld ist eines der Top-10-Skigebiete Österreichs. Das Resort bietet Zugang zu 110 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade, vom Anfängerhügel bis zur Weltcup-Piste, die mit ingesamt 30 Aufstiegshilfen miteinander verbunden sind. Der Millennium-Express - die längste Bergbahn der Alpen - transportiert Passagiere in nur 17 Minuten hinauf zur Sonnenalpe Nassfeld (2.772 Höhenmeter).