Österreichs [R534R, Saalbach Hinterglemm], das von sich behauptet, den zweitgrößten Besucherstrom des Landes nach der Hauptstadt Wien vorweisen zu können, hält ein Osterbonusangebot für Familien bereit - Kinder fahren zum Nulltarif Ski.

Dieses ab dem 14. März gültige Spezialangebot umfasst einen Gratis-Skipass für Kinder bis zu 16 Jahren (Jahrgang 1993 oder später) bei Kauf eines für mindestens drei Tage gültigen Skipasses durch die Eltern.

Während sich die Eltern auf der Piste vergnügen, können die Kinder in Saalbach Hinterglemms Skikindergärten ihre ersten Schwünge und Sprünge üben.

Mit dem Montelino Skipass fahren Kinder im Alter von sechs Jahren und jünger (geboren 2002 oder später) während der gesamten Saison an allen Liften gratis.

Die ganze Familie kann ihre Skipässe voll auskosten, da die mit Flutlicht beleuchteten Pisten in Saalbach Hinterglemm einen langen Skitag von 08.30 Uhr bis 22 Uhr garantieren - sei es auf der Piste, in den Funparks oder auf der beleuchteteten Rodelbahn und der Flutlichtpiste.

Saalbach Hinterglemm bietet über 200 Pistenkilometer (125 Meilen) und 55 modernste Liftanlagen an. 90% der Pisten im geradezu gewaltigen Skigebiet sind technisch durch über 450 Schneemaschinen und 8 Speicherteiche beschneibar. Seit dem Jahr 2000 wurden über €155 Millionen in die Modernisierung der Lift- und Seilbahnanlagen sowie Pisten und Beschneiungsanlagen investiert.

Von sanften Hängen über breite Carving-Pisten bis hin zu schwarzen WM-Abfahrten, von Funparks über Rennstrecken bis zur Buckelpiste - das Skigebiet bietet für jeden Geschmack etwas.