Schon jetzt ist die Skischaukel Ischgl-Samnaun Österreichs Nummer eins - zumindest, was die Preise angeht. Zur neuen Saison kommen zu den vorhandenen 240 Pistenkilometern um Idalp und Alp Trida noch mal ein paar mehr. Die futuristische Pendelbahn "Piz Val Gronda" erschließt am Ende des Fimbatals eine zusätzliche Abfahrt und reichlich bislang unberührtes Tiefschneeterrain. Freerider können sich ab der Bergstation auf Powdervergnügen über knapp 900 Höhenmeter bis zur Gampenalp freuen.