Die Redaktion von Skiinfo verleiht im Winter 2014/2015 jede Woche die Auszeichnung "Snowiest Resort of the Week". Wir freuen uns, einmal in der Woche dem Skigebiet, das den meisten Neuschnee verbuchen konnte, hier unseren Glückwunsch zu übermitteln. Powderfreunde aufgepasst, wer hat das Rennen in der vergangenen Woche gemacht?

Die Rangliste der Kalenderwoche 04 im Jahr 2015

In der vierten Kalenderwoche gab es einen klaren Sieger auf den ersten drei Plätzen: Die Franzosen wurden in der letzten Woche mit dem meisten Schnee belohnt und belegen mit Schneehöhen von bis zu einem Meter die Spitze der Aufstellung. Hier die Rangliste, gezählt wurde der gemeldete Schneefall vom 20.01. bis zum 26.01.:

1. Les Habères (FR) 100 cm

2. Ventoux - Mont Serein (FR) 90 cm

3. Les Brasses (FR) 80 cm

Der meiste Schnee außerhalb des Spitzenreiters Frankreich beglückte übrigens die Schweiz im Gebiet Riffenmatt mit 80 cm und gleich danach folgten Hurdal Skisenter mit 70 cm für Norwegen und Champorcher mit ebenfalls 70 cm für Italien. Österreich hält sich mit dem Mölltaler GLetscher und der Freesports Arena Dachstein Krippenstein auf 45 cm, während in Deutschland Grasgehren - Obermaiselstein mit 32 cm die Spitze anführt. In den USA liegt Ski Apache mit 61 cm vorn und Nashoba Valley folgt mit 50 cm in den vergangenen sieben Tagen.

 

 

Hier findet ihr alle Schneefälle der letzten sieben Tage im Überblick: http://www.skiinfo.de/schneefall-letzte-7-tage.html