In den Italienischen Dolomiten versprechen die Monate März und April nach den Rekordschneefällen in den Skigebieten [R2593R, Alta Badia] und [R1610R, Val Gardena] verlockende Aussichten auf ein spektakuläres Skierlebnis im Frühjahr. Derzeit sind die Pisten über Corvara, Selva, mit bis zu zwei Metern Schnee bedeckt. Die Liftanlagen bleiben über das Osterwochenende vom 11. bis 13. April geöffnet und schließen am 14. April. Alta Badia und Val Gardena bieten zwei ermäßigte Angebote in vielen teilnehmenden Hotels und Pensionen an, wobei das Angebot ab 14. März bis zum Saisonende gilt.

Die Dolomiti SuperKids-Promotion verspricht kostenlosen Aufenthalt für Kinder bis zu 8 Jahren (geboren nach dem 29.11.2000) und 50% Ermäßigung für Kinder von 8 - 12 Jahren. Das Angebot gilt für Kinder im Zusatzbett des Elternschlafzimmers und sieben Übernachtungen mit Frühstück oder Halbpension. Auch auf Skischulen und Skiverleih gibt es Ermäßigungen.

Dolomiti SuperSun bietet sieben Übernachtungen zum Preis von sechs an, desweiteren ist ein Skipass für sechs Tage zum Preis von fünf zu haben. Unter dem Link „Sonderangebote" sind Einzelheiten zu den Pauschalangeboten auf den Websites beider Orte zu erhalten.

Die langen sonnigen Tage im März und April sind zum Skifahren in den Dolomiten geradezu wie geschaffen. Benutzen Sie morgens die komfortablen Liftanlagen, fahren Sie dann die top-präparierten Pisten für fortgeschrittene Fahrer hinunter oder wagen Sie sich gar auf die Weltcup-Abfahrten in Gran Risa und Sasslong. Gönnen Sie sich ein geruhsames Mittagessen auf der Sonnenterrasse einer einladenden Hütte, wo Sie gutes Essen und Wein mitsamt einer spektakulären Bergkulisse erwartet. Die Möglichkeiten sind zahlreich, angefangen bei gehobener Gastronomie bis hin zu gesunder Tiroler Bergkost.

Den Gourmets unter den Skifahrern wird die Almhütte Club Moritzino am Piz La Ila in Alta Badia gefallen, die täglich frische Fischgerichte aus Venedig serviert, in der Berghütte Col Alt gelten Austern als besondere Spezialität, und das Rifugio Emilio Comici am Piz Sella in Val Gardena bietet ebenfalls ein beeindruckendes Menü an. Ein eher traditionelles Ambiente mit klassischen ladinischen Gerichten, wie z. B. Knödel-Tris - ein schmackhafter örtlicher Knödel - findet man in der Ütia l'Tama auf den Pisten in Santa Croce oder der Daniel-Hütte auf der Seceda-Alm in der Nähe von Ortisei vor.

Italien liebt Kinder und Kinder lieben Pizza und Spaghetti, was fast überall zu haben ist. Die Saraghes-Hütte in Alta Badia oder die Sanon-Hütte in Alpe di Siusi sind auch für die jüngsten Neulinge unter den Skifahrern einfach zu erreichen.