Das Höhenfestival kehrt nach [R598R, Meribel] zurück und bietet Live-Stand-Up-Comedy, internationale DJs und Slopestyle-Wettbewerbe. Das Festival findet vom 28. März bis zum 3. April 2009 statt und wurde vom britischen Skiclub als „das größte und erfolgreichste Komödienfestival der Alpen" bejubelt.

Desweiteren gibt es zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Musik-Gigs in Meribels lebhaften Bars sowie Ski- und Snowboarding-Wettkämpfe, einschließlich Big Air, Boardercross, Slopestyle, Klassik-GS als auch Schneeballschlachten, Fallschirmspringen und Drei-Bein-Rennen.

Zu den weiteren populären Aktivitäten in Meribel zählt in dieser Saison das Mondcamp. Eine Woche Freestyle-Unterricht plus Vollpension und Skipass wird im Mondcamp, das vom 21. bis 28. März und vom 28. März bis 4. April stattfindet, schon für €785 angeboten.

Meribel liegt im Herzen der Drei Täler, das weltweit größte Skigebiet mit 375 Pistenmeilen. Das Resort selbst weist 94 Pistenmeilen, einschließlich neun schwarze, 23 rote, 36 blaue und acht grüne Abfahrten, auf. Meribel genießt durch zwei Olympiapisten und zwei Slalomstadien einen internationalen Ruf.

Die Skipisten sind durch 15 Hochkapazitätsgondeln, 19 Sessellifte, 14 Schlepplifte und acht Telebabys miteinander verbunden. Die Pisten sind stets schneebedeckt, profitieren aber zusätzlich von 685 Schneekanonen.