Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch

Neu am Pitztaler Gletscher: Erster Skitourenpark Tirol eröffnet

20. November 2017 | Skiinfo

Skigebiete in diesem Artikel: Pitztaler Gletscher

Skitourenpark am Pitztaler Gletscher

Skitourenpark am Pitztaler Gletscher

Copyright: Dynafit / Pitztaler Gletscher

Die Pitztaler Gletscherbahn und der Tourismusverband Pitztal haben gemeinsam den ersten Skitourenpark Tirols umgesetzt. Der Park befindet sich ausschließlich im gesicherten Skiraum am Pitztaler Gletscher. Er bietet Tourenmöglichkeiten mit eigenen Aufstiegsspuren in mehreren Schwierigkeitsgraden und mit diversen Höhenmetern. Das Wintersport-Angebot ergänzt die bestehenden Routen im beliebten Skitourengebiet, zu denen unter anderem die Wildspitze – Tirols höchster Berg –, die Petersennspitze sowie der Linke und Rechte Fernerkogl zählen.

Offiziell wurde der DYNAFIT Skitourenpark am 16. November 2017 von Spitzensportlerin Johanna Erhart eröffnet. „Die Vorrausetzungen am Pitztaler Gletscher sind ideal, da sich die Touren in einem gesicherten Raum befinden. Wir Athleten finden so ideale Trainingsbedingungen schon frühzeitig in der Saison vor.“ so die Dynafit-Sportlerin.

Bilder & Videos

Skitourenpark am Pitztaler Gletscher - © Dynafit / Pitztaler Gletscher
Skitourenpark am Pitztaler Gletscher - © Dynafit / Pitztaler Gletscher
Skitourenpark am Pitztaler Gletscher - © Dynafit / Pitztaler Gletscher

Alle anzeigen

Insgesamt drei permanente Aufstiegsstrecken in blau, rot, schwarz, sowie eine eigene Skitourenkarte stehen ambitionierten Skitourengehern während der Saison von September bis Mai zur Verfügung. Skitouren-Athleten der verschiedenen Kader finden hier also künftig ein ideales Vorbereitungsareal zu einem sehr frühen bzw. späten Zeitpunkt der Saison und können das Angebot den ganzen Winter über nutzen. Aber auch Einsteiger, welche die Grundzüge der nach wie vor boomenden Sportart erlernen wollen, werden angesprochen.

Bernhard Füruter, Marketingleiter der Pitztaler Geltscherbergbahnen: „Königsetappe ist die schwarze Cappuccino Route mit 620 Höhenmetern aufs höchste Café Österreichs 3.440, wo zur Belohnung der selbstgemachte Apfelstrudel wartet.“ Durch das neue Angebot lassen sich am Pitztaler Gletscher der alpine Skisport und Skitouren kombinieren. Im kommenden Jahr wird überdies erstmals ein Skitouren-Event am Pitztaler Gletscher stattfinden.

Mit Dynafit hat das Pitztal zudem einen starken Partner an der Seite. Michael Költringer, Marketing Dynafit: „Mit unseren neuen Skitourenprodukten wollen wir gerade für Pistengeher dieses Jahr extra punkten. So haben wir spezielle Produkte für diese neue Zielgruppe entwickelt. In Zusammenarbeit mit unserem lokalen Fachhandelspartner Intersport Huter steht die DYNAFIT Skitourenkollektion ab sofort in Form eines offiziellen DYNAFIT TEST CENTERs am Pitztaler Gletscher zur Verfügung. Der DYNAFIT Skitourenpark ist dafür ergänzend die ideale Testumgebung.“

Auch Gerhard Gstettner, Geschäftsführer des TVB Pitztal, freut sich auf die Eröffnung: „Das Thema passt perfekt zur Marke und Positionierung des Pitztal. Aufbauend auf der Zielgruppe der Trailrunner wollen wir auch hier Spitzenleistungen am Dach Tirols anbieten.“

INFOS:
Skitourenmöglichkeiten am Pitztaler Gletscher: Wildspitze, Petersenspitze, Brochkogel, Rechter Fernerkogel, Linker Fernerkogel, Weißer Kogel, Rettenbachjoch, Silbergrube, Taufkarjoch, Rofenkarjoch. Alle Touren sind in einer Gehzeit von rund 2 bis 5 Stunden erreichbar.

Skitourenmöglichkeiten am Rifflsee: K2, Rostitzkogel, Löcherkogel, Rostizjoch (Abfahrt ins Kaunertal bis zum Gepatschspeicher), Wurmtaler Kopf, Wurmtaler Joch.

Weitere Informationen: www.pitztaler-gletscher.at

 

Werbung

Skiinfo Ski & Schneehöhen App

Werbung

Skitouren und Skibergsteigen: News

Werbung

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation