„Wir haben circa ein Jahr Bauverzögerung. Im August gehen wir zwar bis zur Mittelstation in Teilbetrieb, aber bis die Bahn richtig fertiggestellt ist, ist es Mai 2019", sagte Jennerbahn-Projektbetreiber und Hotelier Peter Hettegger aus Großarl in einem aktuellen Beitrag dem ORF. Auch die Baukosten der neuen Jennerbahn, die ursprünglich komplett zum Winter 2018/2019 in Betrieb genommen werden sollte, seien 10% höher sein als geplant und steigen somit von 47 auf 52 Millionen.

 

Umweltschützer hatten geklagt und Baustopp erreicht

 

Anfang des Jahres hatten Naturschützer gegen die Betreibergesellschaft geklagt. Man habe gegen Umweltauflagen verstoßen, unter anderem sei bis spät in die Nacht gearbeitet und somit die Ruhezeiten des Birkhuhns gestört worden. Das Gericht war gnadenlos und verhängte einen Baustopp, der die Arbeiten zwischen März bis Mitte Juni beendete. Ab Mitte September wird der Baubetrieb erneut eingeschränkt, dann beginnt die Balzzeit des Birkhuhns. Somit sei eine pünktliche Fertigstellung der Jenner-Gipfelbahn nicht mehr möglich.

 

„Wir schauen regelmäßig, ob die Vereinbahrungen eingehalten werden und wir denken, dass die Jennerbahn aus Fehlern auch lernen kann und das künftig besser macht“, so Rita Poser vom BUND Naturschutz gegenüber dem ORF.

 

Am beliebten Ausflugsziel Jenner in Berchtesgaden/Königssee wird die über 50 Jahre alte Gondelbahn auf den Jenner durch eine moderne 10er-Kabinenbahn ersetzt. Zudem entstehen zwei neue 6er-Sessellifte, die Jennerwiesen- und die Mitterkaser-Bahn. Nach den Bauverzögerungen ist die Inbetriebnahme der Jennerbahn bis zur Mittelstation am 4.8.2018 geplant, der zweite Bauabschnitt wird erst nach dem Winter 18/19 fertiggestellt. Im Winter 2018/19 ist geplant, neben der Jennerbahn Sektion 1 auch die neue 6erSesselbahn Jennerwiese in Betrieb zu nehmen.

 

Mehr Infos zur neuen Jennerbahn und zu den Problemen vor Ort:

https://www.jennerbahn.de

http://salzburg.orf.at/news/stories/2922616/

https://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/birkhahnbalz-stoppt-bau-der-jennerbahn-100.html