Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch

Projekt Wildhaus 2.0 gestartet

8. Mai 2020 | Skiinfo

Skigebiete in diesem Artikel: Wildhaus - Toggenburg

So soll die neue Talstation aussehen, wenn sie fertig ist

So soll die neue Talstation aussehen, wenn sie fertig ist

Copyright: Bergbahnen Wildhaus AG
In Toggenburg-Wildhaus wurden pünktlich im April die Bauarbeiten für die Umsetzung von «Wildhaus 2.0» in Angriff genommen. Läuft alles nach Plan, kann die neue 6er-Sesselbahn Oberdorf-Freienalp bereits am Sonntag, 11. Oktober 2020 anlässlich einer Einweihungsfeier betriebsbereit der Öffentlichkeit vorgestellt werden.


"Die komfortabelste und sicherste Familienbahn der Schweiz"

 

Es wird die erste 6er-Sesselbahn des neusten Typs «D-Line» des Seilbahnherstellers Garaventa AG in der Schweiz sein, die mit allen technisch möglichen Komponenten einer «Familienbahn» ausgerüstet ist. Punkto Sicherheit und Komfort zurzeit das Mass aller Dinge. Die Realisation des Projektes umfasst im Weiteren den neuen Skilift im Oberdorf, Pistenverbesserungen in den Bereichen Freienalpbord und Funi-Rank, Optimierungen bei der technischen Beschneiung sowie den Rückbau von nicht weniger als vier Skiliften. «Mit der Realisation dieses Projektes kommen wir unserem Ziel, das führende Familienskigebiet der Ostschweiz zu werden, einen grossen Schritt näher», gibt Jack Rhyner, Verwaltungsratspräsident der Bergbahnen Wildhaus, seiner grossen Freude Ausdruck.


Eine 12-Millionen-Franken-Investition für eine erfolgreiche Zukunft

 

Die Investition in Corona-Zeiten hat nicht nur grosse regionale Bedeutung, sondern setzt auch ein Ausrufezeichen, das weit über die Region hinausstrahlt. Trotz Corona-Krise wird investiert und im wahrsten Sinne des Wortes an der Zukunft gebaut. «Dies aus der tiefen Überzeugung heraus, dass für unsere Gäste und den Tourismus wieder bessere Zeiten kommen und wir hierfür gewappnet sein wollen», erläutert Urs Gantenbein, Geschäftsführer der Bergbahnen Wildhaus AG. Bei der Vergabe werden regionale Firmen mit einem Auftragsvolumen von rund 4 Mio. CHF berücksichtigt. «Dies sorgt für Wertschöpfung und Arbeitsplätze gerade in dieser schwierigen Zeit,» ergänzt Gantenbein.


Ein ambitionierter Fahrplan

 

In einer ersten Phase wurden im April die Baustellen erschlossen und eingerichtet. Aktuell werden die Fundamenten der Berg- und Talstation sowie der Stützen erstellt. Bereits anfangs Juli werden die Masten der neuen Familienbahn gestellt und der Stationsbau wird weit fortgeschritten sein. Ein weiterer Meilenstein markiert in der Folge der Einzug des Förderseils und die damit verbundene Seilspleissung, die für anfangs August terminiert ist. Schliesslich können im September die bahntechnischen Abnahmen starten, die eine Erteilung der Betriebsbewilligung anfangs Oktober vorsehen.


Baufortschritte live mitverfolgen

 

Das Interesse an der Grossbaustelle im Oberdorf ist bereits jetzt gross. Spannende Einblicke bieten die Webcams im Oberdorf. Mit der geplanten Aufnahme des Sommerbetriebes Anfang Juni können dann die Arbeiten aus sicherer Distanz von der Terrasse des Berggasthauses Oberdorf mitverfolgt werden. Ein Baublog mit Erläuterungen und vielen Impressionen ist aufgeschaltet und wird laufend ergänzt.

Bilder & Videos

So soll die neue Talstation aussehen, wenn sie fertig ist - © Bergbahnen Wildhaus AG
Talstation der neuen Familienbahn Oberdorf-Freienalp - © Bergbahnen Wildhaus AG

Alle anzeigen

Werbung

Skiinfo Ski & Schneehöhen App

Werbung

Werbung

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation