Nur noch bis zum 15. November läuft der Vorverkauf für günstigere Saisonkarten im Ski-Paradies Sudelfeld in [R2199R, Bayrischzell]-[R2747R, Oberaudorf]. Das größte deutsche Skigebiet bietet 19 Skilifte, 3 Sesselbahnen und 31 Kilometer präparierte Abfahrten inklusive moderner Beschneiungsanlagen. Der Winterbetrieb soll voraussichtlich am 12. Dezember 2009 starten.

Die Saisonskipässe gelten an allen 75 Liftanlagen der „Alpen Plus"-Skigebiete: Sudelfeld, Brauneck-Wegscheid, Wallberg/Winterrodelbahn, Spitzingsee-Tegernsee und Zahmer Kaiser (Tirol). Die Preise sind seit der vergangenen Saison stabil geblieben: Für Erwachsene ab 18 Jahre kostet der Saisonpass im Vorverkauf 280 Euro, ab 16. November 2009 dann 300 Euro. Jugendliche mit 16 und 17 Jahren, Studenten sowie Senioren ab 63 Jahre zahlen 250 bzw. 270 Euro, Kinder zwischen 6 und 15 Jahren 170 bzw. 190 Euro. Der Familiensaisonskipass kostet 610 bzw. 650 Euro. Im Familienpass sind alle eigenen Kinder  bis 15 Jahre inbegriffen (es besteht Ausweispflicht).

Die Tageskarte kostet für Erwachsene ab 18 Jahre 27 Euro, für Jugendliche mit 16 und 17 Jahren, Studenten und Senioren ab 63 Jahren 23 Euro, für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren 14 Euro. Der Familientagesskipass kostet 65 Euro.

Ein besonderes Schmankerl gibt es zudem für die Damenwelt: Ab dem 13. Januar 2010 fahren Damen mittwochs zum Kindertarif, müssen also nur 14 Euro für den Tagesskipass zahlen.

Das Skigebiet Sudelfeld verfügt über 2500 gebührenfreie Parkplätze; mit öffentlichen Verkehrmitteln ist es von München aus im Stundentakt mit der Bayerischen Oberlandbahn BOB sowie einem direkt angeschlossenen Skibus zu erreichen.

Weitere Informationen Vorverkaufsstellen

Weitere Informationen Bestellformular Saisonkarte