In [R617R, Engelberg] im Schweizer Kanton Obwalden können Wintersportler aus mehreren Möglichkeiten wählen, für welche Dauer sie eine Saisonkarte kaufen möchten.

Der Gesamtwinter (noch bis zum 24. Mai 2010) kostet 840 CHF für Erwachsene, 670 für Senioren ab 64 Jahre, 590 CHF für Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren und 340 Euro für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren, die Hauptwintersaison (19. Dezember 2009 bis 5. März 2010) für Erwachsene 450 CHF, für Senioren 360 CHF, für Jugendliche 320 CHF und für Kinder 180 CHF, die Ostern-Frühlingssaison (6. März bis 24. Mai 2010) für Erwachsene 350 CHF, für Senioren 280 CHF, für Jugendliche 250 CHF und für Kinder 140 CHF.

Beim gleichzeitigen Kauf von zwei aufeinander folgenden Teilsaisons gibt es zehn Prozent Ermäßigung. Es lohnt sich also schon jetzt in jedem Fall, die Pässe für Hauptwinter- und Ostern-Frühlingssaison zu kombinieren, wenn man bis in den Mai hinein am Titlis Ski oder Snowboard fahren will.

Wer auch im Sommer in die Bergwelt am Titlis mit dem Titlisgletscher genießen möchte, der kann ein Jahresabonnement abschließen: 990 CHF für Erwachsene, 790 CHF für Senioren, 69 CHF für Jugendliche und 400 CHF für Kinder.

Das Engelberger Skigebiet, das größte der Zentralschweiz, gilt nicht nur als schneesicher: 82 Pistenkilometer bieten auf beiden Talseiten für jedes Fahrniveau etwas – das überschaubare Brunni-Gebiet ist vor allem für Familien und Senioren, die es etwas gemütlicher angehen wollen, geeignet. Saisonkarten gibt es auch für das Brunni-Gebiet. Sie kosten 350 CHF für Erwachsene, 310 CHF für Senioren, 260 CHF für Jugendliche und 200 CHF für Kinder. Kaufen mindestens ein Erwachsener und ein Kind/Jugendlicher aus derselben Familie eine Karte, verringern sich die Preise auf 300 CHF für Erwachsene, 210 CHF für Jugendliche und 130 CHF für Kinder.

Mehr Informationen Titlis

Mehr Informationen Brunni