In der gerade begonnenen neuen Saison haben die Bergbahnen am [R624R, Flumserberg] und der Tarifverbund Meilenweiss die Tarife nicht erhöht. Vor allem bei den Saisonpässen gibt es zahlreiche Angebote für die verschiedensten Zielgruppen.

Eine Saisonkarte kostet 795 CHF (530 Euro) für Erwachsene, 517 CHF (345 Euro) für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren und 398 CHF (265 Euro) für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren.

Wer an Samstagen, Sonn- und Feiertagen auf das Skifahren verzichten kann, für den lohnt sich die deutlich günstigere Saisonkarte Montag bis Freitag. Sie kostet 520 CHF (347 Euro) für Erwachsene, 338 CHF (225 Euro) für Jugendliche und 260 CHF (173 Euro) für Kinder.

Ein interessantes Angebot für Kinder und Jugendliche, die einen längeren Skikurs am Flumserberg belegen wollen, ist das Saison-Kombi-Abo, das neben dem Liftpass den Gruppenunterricht in der Ski- oder Snowboardschule umfasst. Dieses Abo kostet 1185 CHF (790 Euro) für Jugendliche und 1075 CHF (717 Euro) für Kinder.

Wer auch nachts auf den Pisten am Flumserberg unterwegs sein möchte, egal ob auf Skiern oder mit dem Schlitten. Das Abo „NightRider" kostet 915 CHF (610 Euro) für Erwachsene, 597 CHF (398 Euro) für Jugendliche und 458 CHF (305 Euro) für Kinder. Als Bonus gibt es hier ein Gratis-Sommerabo dazu.

Für wenig mehr gibt es die Saisonkarte Meilenweiss, die in 18 Wintersportgebieten gilt (Flumserberg, Pizol, Obertoggenburg, Elm, Braunwald, Grüsch-Danusa, Malbun, Swiss Knife-Valley mit Stoos-Mythen-Sattel, Amden, Atzmännig, Krummenau-Wolzenalp, Feldberg im Schwarzwald (D), „3 Täler" mit Damüls (A), Mellau (A), Au-Diedamskopf (A), Warth-Schröcken (A), Laterns (A) und Ebenalp (CH)). Auch sie kostet so viel wie in der vergangenen Saison: 970 CHF (647 Euro) für Erwachsene ab 16 Jahren, 640 CHF (427 Euro) für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren.

Mehr Informationen