Ski- und Rodelspaß zum ganz kleinen Preis ermöglichen die Torfhauslifte bei Altenau-Torfhaus im Oberharz. Das niedersächsische Skigebiet ist mit seiner regelmäßig präparierten, 400 Meter langen Abfahrt und dem Höhenunterschied von 80 Metern äußerst überschaubar - genau richtig also für die allerersten Schritte auf den Brettern oder für kleine Kinder.

Die Einzelfahrt gibt es schon für einen Euro, egal ob für Erwachsene oder für Kinder bis zwölf Jahre. Eine Zehnerkarte kostet 7 Euro für Erwachsene, 5 Euro für Kinder. Die Halbtageskarte bis 13 oder ab 12 Uhr kostet 12 Euro für Erwachsene und 9 Euro für Kinder; ab 13 Uhr kostet sie 10 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder. Die Tageskarte kostet 16 Euro für Erwachsene und 11 Euro für Kinder.

Um die 300 Meter lange Rodelpiste hinuntersausen zu können, muss niemand bergauf stapfen - den Transport übernimmt der Rodellift „Brockenblick" . Hier wurde für die Saison 2009/2010 eine Flutlichtbahn neu installiert. Sie macht Rodelspaß bis spätestens 20 Uhr möglich - vorausgesetzt, die Schneeverhältnisse spielen mit.

Die Rodel-Einzelfahrt gibt es für einen Euro, egal ob für Erwachsene oder für Kinder bis zwölf Jahre. Eine Zehnerkarte kostet 9 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Kinder. Die Vormittagskarte bis 13 Uhr, die Nachmittagskarte von 13 bis 16 Uhr sowie die Flutlichtkarte kostet 11 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder. Die bis 16 Uhr gültige Tageskarte kostet 16 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder.

Mehr Informationen