Die Panoramaweg-Wanderung von der Sesvennahütte bis nach S-charl bietet euch einen prima Ausgleich zum stressigen Alltag in der Stadt. Hier werdet ihr eins mit der Natur und wandert entlang tiefblauer Bergseen zum kleinen Städtchen S-charl, das euch mit traditioneller Gastfreundlichkeit empfängt. Hier scheint die Zeit stehengeblieben.

Beschreibung

Wenn ihr eure Tour zur Fuorcla Sesvennas startet, führt euch der Weg an zwei lieblichen Bergseen vorbei. Nachdem ihr den Pass hinter euch gelassen habt, findet ihr faszinierende geologische Formationen mit ihren verschiedenen Gesteinsfarben. Eine Einkehrmöglichkeit bietet sich euch auf der Alp Sesvenna oberhalb von S-charl, das euer Zielpunkt sein wird.

Infos zur Tour:

Startpunkt: Sesvennahütte
Zielpunkt: S-charl
Kondition (konditionell, min 1, max 6): 4
Technische Schwierigkeit: 3
Schwierigkeit: mittel
Einkehrmöglichkeiten: Alp Sesvenna
Strecke: 10,8 km
Dauer: 5:30 h
Aufstieg: 1033 m
Abstieg: 584 m
Max. Höhe: 2824 m
Niedrigster Punkt: 1813 m
Erlebnis: 6/6
Landschaft: 6/6
Weitere Infos: Auf hoch gelegenen Abschnitten
sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.
Die Tour führt durch Italien, Identitätsausweise mitführen.

Fazit:

Eine wunderbare Wandertour im mittelschweren Segment, die Spaß und Faszination für Jeden verspricht, der ein wenig Ablenkung vom Alltag sucht. Die Vielfalt der Natur und der idyllische Blick über das kleine Dorf S-charl sind den etwas anstrengenden Aufstieg wert.

Hier gibt es die GPS-Daten zur Tour.