Die zweite Etappe des Karnischen Höhenwegs führt euch von der Sillianer Hütte entlang des Gratverlaufes Richtung Osten bis zur Obstansersee Hütte. Auf dem Weg dorthin, der euch etwa vier bis fünf Stunden kosten wird, erreicht ihr mit dem Gipfel des Eisenreich (2.665 Meter) den höchsten Punkt des Karnischen Höhenwegs - je nach dem ob ihr am kommenden Tag den Weg über den Großen Kinigat (2698m) wählt oder nicht.

Mehrere Gipfel werden überwunden
Ein großer Teil des Grats geht ihr auf italienischem Staatsgebiet. Der Weg führt euch stets auf und ab über die Gipfel von Hornischegg, Hollbrucker Spitze, Demut, Schöntalhöhe und Eisenreich. Vom Gipfel des Eisenreich müsst ihr noch etwa 350 Höhenmeter bergab bis zur Obstanser See Hütte zurücklegen.

Sillianhütte (2.447 m):
Sillianberg 2
A-9920 Sillian
Telefon Mobil +43/664/5323802
viktoria_sch@hotmail.com
www.alpenverein.at/sillian
Eigentümer:
OeAV Sektion Sillian
Sillianberg 2, A-9920 Sillian
Tel.: 0650/2666815

Obstansersee Hütte (2.304 m)
Telefon +43/4848/5422
bhp@tirolspeed.com
Ausstattung: 10 Betten + 46 Betten (Lager)
Eigentümer:
OeAV Alpenverein Austria
Rotenturmstraße 14, A-1010 Wien
Tel.: 01/5131003, Fax: 01/5131003-17