Deutsch

Im Test: Salomon Icerocket Jacket

3. Januar 2017 | Skiinfo

Das Icerocket-Outfit von Salomon im Test

Das Icerocket-Outfit von Salomon im Test

Copyright: Skiinfo

MotionFit heißt nun seit einigen Jahren das Konzept bei Salomon. Für die Saison 2016/2017 hat man nicht nur die Kollektion überarbeitet, sondern bietet jedem Käufer, der ein Produkt der Serie kauft, einen kostenlosen Tagesskipass für die Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal an (mehr Infos: http://motionfit.salomon.com/de). Das allein ist aber natürlich noch nicht Kaufanreiz genug. Die Produkte sollten selbstverständlich auch qualitativ alle Ansprüche von Skisportlern erfüllen. Ob sie das tun, haben wir auf dem Stubaier Gletscher getestet. Wir hatten die neue Icerocket Jacket und die Iceglory Pant von Salomon auf unserem Testtrip mit dabei. Hier lest ihr unseren Testbericht!

Das sagt der Hersteller

Die Icerocket Mix-Herrenjacke besteht aus leistungsstarkem 4-Wege-Stretch mit strapazierfähigen Stoffen auf Brust und Schultern für beispiellosen Wetterschutz, kuschelige Wärme und einen Look, der sowohl auf der Piste als auch im Powder den Profis in nichts nachsteht.

Technologien: MotionFit, Regular fit, AdvancedSkin Dry 20/20, 3D-Stretch-Futter für effizienten Feuchtigkeitstransport, Netztasche für Skibrille, Brusttasche mit Reißverschluss

Bilder & Videos

Das Icerocket-Outfit von Salomon im Test - © Skiinfo
Salomon ICEROCKET MIX JKT M - © Skiinfo
Unterwegs mit Salomon-Outfit - © Salomon

Alle anzeigen

Das sagt die Skiinfo-Redaktion

Eine richtig angenehme Kombo, die Salomon für den Winter 2016/2017 herausgebracht hat. Die Icerocket Jacke ergänzt sich sehr gut mit der Iceglory Pant und bietet einen guten Rundumschutz. Die Jacke macht einen leichten Eindruck, obwohl sie mit 1098 Gramm jetzt nicht unbedingt zu den absoluten Leichtgewichten gehört. Sie ist aber natürlich, im Gegensatz zu den Ultraleichtjackets am Markt, mit einer 100 g/m2 Wattierung versehen, der AdvancedSkin WARM Insulated-Technologie. Das macht die Icerocket zu einer wirklich warmen Skijacke, die aber nicht zu dick aufträgt und beim Fahren die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Die Fiberfill-Fasern halten die Wärme am Körper, bieten zudem ein gewisses Maß Luftdurchlässigkeit, so dass man stets ein angenehmes Körperklima hat - top!

Dank des sehr elastischen Obermaterials, das allerdings nicht den widerstandsfähigsten Eindruck macht, bietet die Icerocket insgesamt viel Tragekomfort. Ergänzt wird dieser durch eine Vielzahl an Features. So findet sich zum Beispiel ein breiter Schneefang (nicht abnehmbar) mit rutschfestem Gummi, ein integriertes Brillenputztuch in der linken Jackentasche, ein leicht und über einen Gummizug anpassbarer Bund, eine große Netztasche innen für die Schneebrille, eine gut geschnittene und über Druckknöpfe abnehmbare Kapuze oder auch ein Armabschluss aus "AdvancedSkin Active Dry" mit großer Daumenschlaufe. Besonders gut hat uns der Schnitt der Kragenpartie gefallen: Dieser ist dick und weich, hoch geschnitten und bietet somit einen perfekten Schutz vor Kälte und Wind. Den Ärmelabschluss empfanden wir als zu eng, um ihn über die Handschuhe ziehen zu können, das ist etwas schade. Allerdings kann man ihn mit einem breiten Klett gut verengen, so man die Handschuhe locker über die Jacke ziehen kann.

Neben zwei Seitentaschen mit Reißverschluss verfügt die Icerocket über die angesprochene Netzinnentasche, eine weitere Innentasche mit Reißverschluss und Kopfhörerausgang sowie zwei Brusttaschen mit geschütztem Eingang und Reißverschlüssen - viel Platz also, um sämtliches Equipment verstauen zu können. Sollte es euch beim Skifahren mal zu warm werden, lassen sich unter den Armen Belüftungsschlitze öffnen,  deren Öffnungen mit einem Netzstoff vor eindringendem Schnee geschützt sind.

Fazit: Die Icerocket hat uns insgesamt sehr gut gefallen, denn sie ist ausreichenend wetterfest, warm, bequem, bietet einen hohen Tragekomfort und alle Features, die eine Skijacke braucht. Kritikpunkte gibt es kaum, mit 349 Euro (UVP) ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall voll in Ordnung.

Werbung

Werbung

Skiinfo Skigebietsaward 2019/2020

Produktneuheiten und Tests

Skiinfo Ski & Schneehöhen App

Werbung