Full Tilt bringt 2018/2019 einige neue Serien an den Start. Ein Highlight ist der Ascendant mit einer leichten Evolution Pro Tour-Schale aus Grilamid, Tech Inserts, einer leichten, flexiblen Tour Pro-Innenschuh und einer herausnehmbaren R.A.D.-Zunge beweist er sich als absoluter Aufstiegsprofi. Die Sohle entspricht der ISO 5355-Norm für Alpinskischuhe und ist austauschbar, eine gerockerte Michelin-Gummisohle für extraviel Grip auf steilen Passagen wird mitgeliefert. Clever und funktionell: die innovative Tour-Manschette
mit Aufstiegs- und Abfahrtsmodus. Im Aufstiegsmodus und ohne Zunge bietet sie ganze 60 Grad Bewegungsfreiheit für effizientes und natürliches Gehen. Der Ascendant überzeugt aber auch auf dem (Rück-)weg ins Tal und fährt sich dann stabil, direkt und superverlässlich.

Die Klassiker von Full Tilt kommen in der Saison 2018/19 mit neuen stylischen Designs in den Schnee. Und mit bewährten Konstruktionen: Die First Chair-Serie für Männer hat eine Soul-Schale für Response und Power auf der Piste und im Powder; dann gibt es die Freestyle-Modelle der Drop Kick-Linie und die Allrounder der Classic-Linie. Und Männer mit breiteren Füßen freuen sich bei der Descendant-Kollektion mit Evolution-Schale über 102 mm breite Leisten für Performance, Kraftübertragung und Komfort. Für Frauen hat Full Tilt die Soul Sister-Linie mit Soul-Schale im Programm – ihre Spezialität: perfekter Sitz, Power und Response für Piste, Park und Powder. Und bei der Plush-Serie mit Evolution-Schale und 102 mm breiter Passform profitieren Skifahrerinnen mit etwas breiteren Füßen von Zuverlässigkeit, Response und Halt.