Deutsch

Die steilsten Pisten der Alpen: Tiefschwarz und nur für Schwindelfreie!

11. Februar 2020 | Henning Heilmann

Zurück zum vollständigen Artikel

Mont Fort bei Verbier (Schweiz): Mit der Luftseilbahn auf 3.330 Meter und dann im Sturzflug hinab

Mont Fort bei Verbier (Schweiz): Mit der Luftseilbahn auf 3.330 Meter und dann im Sturzflug hinab

Mont Fort bei Verbier (Schweiz): Mit der Luftseilbahn auf 3.330 Meter und dann im Sturzflug hinab
Diabolo – extrem steile Piste am Golm - © Montafon Tourismus

Diabolo – extrem steile Piste am Golm
Copyright: Montafon Tourismus

Diabolo – extrem steile Piste am Golm - © Montafon Tourismus
Die „Black Scorpions“: Sieben extrem steile schwarze Pisten - © Silvretta Montafon / Daniel Zangerl

Die „Black Scorpions“: Sieben extrem steile schwarze Pisten
Copyright: Silvretta Montafon / Daniel Zangerl

Die „Black Scorpions“: Sieben extrem steile schwarze Pisten - © Silvretta Montafon / Daniel Zangerl
„Langer Zug“: Tiefschwarze präparierte Skiroute bei Lech. - © LZTG

„Langer Zug“: Tiefschwarze präparierte Skiroute bei Lech.
Copyright: LZTG

„Langer Zug“: Tiefschwarze präparierte Skiroute bei Lech. - © LZTG
Die Gamsleiten 2 fordert das ganze Können der Skifahrer. - © Obertauern Tourismus

Die Gamsleiten 2 fordert das ganze Können der Skifahrer.
Copyright: Obertauern Tourismus

Die Gamsleiten 2 fordert das ganze Können der Skifahrer. - © Obertauern Tourismus
Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs - © Tourismusverband Wipptal

Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs
Copyright: Tourismusverband Wipptal

Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs - © Tourismusverband Wipptal
Auf der „Harakiri“ schlottern selbst Profis die Knie. - © Mayrhofner Bergbahnen AG

Auf der „Harakiri“ schlottern selbst Profis die Knie.
Copyright: Mayrhofner Bergbahnen AG

Auf der „Harakiri“ schlottern selbst Profis die Knie. - © Mayrhofner Bergbahnen AG
Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs - © Tourismusverband Wipptal

Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs
Copyright: Tourismusverband Wipptal

Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs - © Tourismusverband Wipptal
Auf der „Harakiri“ schlottern selbst Profis die Knie. - © Mayrhofner Bergbahnen AG

Auf der „Harakiri“ schlottern selbst Profis die Knie.
Copyright: Mayrhofner Bergbahnen AG

Auf der „Harakiri“ schlottern selbst Profis die Knie. - © Mayrhofner Bergbahnen AG
Franz Klammer am Franz Klammer Stich in Bad Kleinkirchheim - © Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH

Franz Klammer am Franz Klammer Stich in Bad Kleinkirchheim
Copyright: Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH

Franz Klammer am Franz Klammer Stich in Bad Kleinkirchheim - © Bad Kleinkirchheimer Tourismus Marketing GmbH
Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs - © Tourismusverband Wipptal

Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs
Copyright: Tourismusverband Wipptal

Die Manfred Pranger Piste ist mit 102 Prozent Gefälle die steilste Piste Österreichs - © Tourismusverband Wipptal
Harakiri - die steilste Piste Österreichs - © Mayrhofen

Harakiri - die steilste Piste Österreichs
Copyright: Mayrhofen

Harakiri - die steilste Piste Österreichs - © Mayrhofen

Werbung

Werbung