Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch

Snowboard Neuheiten 16/17: Erster Ausblick auf die kommende Saison beim Shops 1ST Try

22. Januar 2016 | Stefan Drexl

Zurück zum vollständigen Artikel

Philipp von Nathusius (SALOMON SNOWBOARDS): The Ultimate Ride ist ein aggressives Parkboard mit neuen „Gunslinger Sidewalls“. Diese innovativen Karbon-Inlays geben dem Pro-Modell von Bode Merrill auch bei hoher Geschwindigkeit einen präzisen Kantengriff. - © Stefan Drexl

Philipp von Nathusius (SALOMON SNOWBOARDS): The Ultimate Ride ist ein aggressives Parkboard mit neuen „Gunslinger Sidewalls“. Diese innovativen Karbon-Inlays geben dem Pro-Modell von Bode Merrill auch bei hoher Geschwindigkeit einen präzisen Kantengriff.
Copyright: Stefan Drexl

Philipp von Nathusius (SALOMON SNOWBOARDS): The Ultimate Ride ist ein aggressives Parkboard mit neuen „Gunslinger Sidewalls“. Diese innovativen Karbon-Inlays geben dem Pro-Modell von Bode Merrill auch bei hoher Geschwindigkeit einen präzisen Kantengriff. - © Stefan Drexl
Max Anselstetter (K2 SNOWBOARDS): Die Party Platter ein neues Freestyle Board der Enjoyer Serie und verspeist jeden Kicker mit Genuss. Das Design folgt dabei dem bewehrten Volume-Shift-Konzept von K2 Snowboards. So entstehen kürzere, breitere Boards für enge Turns auf der Piste und mit viel Auftrieb im Powder. - © Stefan Drexl

Max Anselstetter (K2 SNOWBOARDS): Die Party Platter ein neues Freestyle Board der Enjoyer Serie und verspeist jeden Kicker mit Genuss. Das Design folgt dabei dem bewehrten Volume-Shift-Konzept von K2 Snowboards. So entstehen kürzere, breitere Boards für enge Turns auf der Piste und mit viel Auftrieb im Powder.
Copyright: Stefan Drexl

Max Anselstetter (K2 SNOWBOARDS): Die Party Platter ein neues Freestyle Board der Enjoyer Serie und verspeist jeden Kicker mit Genuss. Das Design folgt dabei dem bewehrten Volume-Shift-Konzept von K2 Snowboards. So entstehen kürzere, breitere Boards für enge Turns auf der Piste und mit viel Auftrieb im Powder. - © Stefan Drexl
Tobi Leyendecker (Lib Tech Snowboards): Das Lib Tech Mayhem ist ein Round-Nose Fish der in Kooperation mit Lost-Surfboards entstand. Die breite Nose und das tiefe Swallow-Tail stehen für kompromisslose Powder-Performance - © Stefan Drexl

Tobi Leyendecker (Lib Tech Snowboards): Das Lib Tech Mayhem ist ein Round-Nose Fish der in Kooperation mit Lost-Surfboards entstand. Die breite Nose und das tiefe Swallow-Tail stehen für kompromisslose Powder-Performance
Copyright: Stefan Drexl

Tobi Leyendecker (Lib Tech Snowboards): Das Lib Tech Mayhem ist ein Round-Nose Fish der in Kooperation mit Lost-Surfboards entstand. Die breite Nose und das tiefe Swallow-Tail stehen für kompromisslose Powder-Performance - © Stefan Drexl
Pivot Helm (SMITH): Dieser Multi-Impact Helm mit EPP-Schaum ist wesentlich haltbarer als Helme mit herkömmlichem EPS-Schaum. Erhältlich als Pivot (Herrenversion im Bild) und Point (Damenversion) - © Stefan Drexl

Pivot Helm (SMITH): Dieser Multi-Impact Helm mit EPP-Schaum ist wesentlich haltbarer als Helme mit herkömmlichem EPS-Schaum. Erhältlich als Pivot (Herrenversion im Bild) und Point (Damenversion)
Copyright: Stefan Drexl

Pivot Helm (SMITH): Dieser Multi-Impact Helm mit EPP-Schaum ist wesentlich haltbarer als Helme mit herkömmlichem EPS-Schaum. Erhältlich als Pivot (Herrenversion im Bild) und Point (Damenversion) - © Stefan Drexl
1ST Try im Alpbachtal - © Stefan Drexl

1ST Try im Alpbachtal
Copyright: Stefan Drexl

1ST Try im Alpbachtal - © Stefan Drexl
Chroma Pop Goggle, SMITH: Mit der Chroma Pop präsentiert Smith eine neue Scheibentechnologie, welche für eine vollständige Trennung des Farbspektrums sorgt. Sie gewährleistet stärkere Kontraste und damit eine bessere Sicht bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen. In drei Tönungen ist die Chroma Pop erhältlich, ein kleines Membran-Ventil ermöglicht den Druckausgleich der komplett abgedichteten Doppelscheibe - © Stefan Drexl

Chroma Pop Goggle, SMITH: Mit der Chroma Pop präsentiert Smith eine neue Scheibentechnologie, welche für eine vollständige Trennung des Farbspektrums sorgt. Sie gewährleistet stärkere Kontraste und damit eine bessere Sicht bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen. In drei Tönungen ist die Chroma Pop erhältlich, ein kleines Membran-Ventil ermöglicht den Druckausgleich der komplett abgedichteten Doppelscheibe
Copyright: Stefan Drexl

Chroma Pop Goggle, SMITH: Mit der Chroma Pop präsentiert Smith eine neue Scheibentechnologie, welche für eine vollständige Trennung des Farbspektrums sorgt. Sie gewährleistet stärkere Kontraste und damit eine bessere Sicht bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen. In drei Tönungen ist die Chroma Pop erhältlich, ein kleines Membran-Ventil ermöglicht den Druckausgleich der komplett abgedichteten Doppelscheibe - © Stefan Drexl
Quirin Zwerenz (GOODBOARDS): Das Vulcao ist ein All-Mountain Snowboard mit Basalt im Ober und Untergurt im Directional Shape. Das sorgt für einen weichen Flex und zugleich eine besonders hohe Torsionssteifigkeit. - © Stefan Drexl

Quirin Zwerenz (GOODBOARDS): Das Vulcao ist ein All-Mountain Snowboard mit Basalt im Ober und Untergurt im Directional Shape. Das sorgt für einen weichen Flex und zugleich eine besonders hohe Torsionssteifigkeit.
Copyright: Stefan Drexl

Quirin Zwerenz (GOODBOARDS): Das Vulcao ist ein All-Mountain Snowboard mit Basalt im Ober und Untergurt im Directional Shape. Das sorgt für einen weichen Flex und zugleich eine besonders hohe Torsionssteifigkeit. - © Stefan Drexl
Das Clovis Freeride Snowboard wurde gemeinsam mit dem Teamfahrer Marc Carter entwickelt. Der Directional Twin Shape mit Arrow Head Nose, Swallow Tail und Grip Tech Kante ist perfekt für passionierte Freerider - © Stefan Drexl

Das Clovis Freeride Snowboard wurde gemeinsam mit dem Teamfahrer Marc Carter entwickelt. Der Directional Twin Shape mit Arrow Head Nose, Swallow Tail und Grip Tech Kante ist perfekt für passionierte Freerider
Copyright: Stefan Drexl

Das Clovis Freeride Snowboard wurde gemeinsam mit dem Teamfahrer Marc Carter entwickelt. Der Directional Twin Shape mit Arrow Head Nose, Swallow Tail und Grip Tech Kante ist perfekt für passionierte Freerider - © Stefan Drexl
Das Highback der „Ultra“ Snowboard Bindung aus Forged-Carbon ist für direkte Kraftübertragung gefertigt. Das tiefengezogene Karbon ist leichter und stabiler als herkömmlich gewebte Karbonmatten - © Stefan Drexl

Das Highback der „Ultra“ Snowboard Bindung aus Forged-Carbon ist für direkte Kraftübertragung gefertigt. Das tiefengezogene Karbon ist leichter und stabiler als herkömmlich gewebte Karbonmatten
Copyright: Stefan Drexl

Das Highback der „Ultra“ Snowboard Bindung aus Forged-Carbon ist für direkte Kraftübertragung gefertigt. Das tiefengezogene Karbon ist leichter und stabiler als herkömmlich gewebte Karbonmatten - © Stefan Drexl
Mirko Holzmüller (NITRO SNOWBOARDS): Das Nuat ist ein neues Freeride Board des Nitro Quivers im Design von Bryan Fox und Austin Smith mit einem durch und durch Surfboard-inspirierten Shape. Der Cam-Out Camber mit angehobener Nose und Tailkick erlaubt beste Performance im Champagner-Powder - © Stefan Drexl

Mirko Holzmüller (NITRO SNOWBOARDS): Das Nuat ist ein neues Freeride Board des Nitro Quivers im Design von Bryan Fox und Austin Smith mit einem durch und durch Surfboard-inspirierten Shape. Der Cam-Out Camber mit angehobener Nose und Tailkick erlaubt beste Performance im Champagner-Powder
Copyright: Stefan Drexl

Mirko Holzmüller (NITRO SNOWBOARDS): Das Nuat ist ein neues Freeride Board des Nitro Quivers im Design von Bryan Fox und Austin Smith mit einem durch und durch Surfboard-inspirierten Shape. Der Cam-Out Camber mit angehobener Nose und Tailkick erlaubt beste Performance im Champagner-Powder - © Stefan Drexl
Peter Frank (JONES SNOWBOARDS): Das beliebte Storm Chaser Board präsentiert Jones Snowboards im nächsten Winter als Splitboard-Variante. Das directional Cam-Rocker Profil und die Spoon-Nose sorgen für viel Auftrieb im Powder. - © Stefan Drexl

Peter Frank (JONES SNOWBOARDS): Das beliebte Storm Chaser Board präsentiert Jones Snowboards im nächsten Winter als Splitboard-Variante. Das directional Cam-Rocker Profil und die Spoon-Nose sorgen für viel Auftrieb im Powder.
Copyright: Stefan Drexl

Peter Frank (JONES SNOWBOARDS): Das beliebte Storm Chaser Board präsentiert Jones Snowboards im nächsten Winter als Splitboard-Variante. Das directional Cam-Rocker Profil und die Spoon-Nose sorgen für viel Auftrieb im Powder. - © Stefan Drexl
Der Joyce Snowboard Boot mit patentierter C3-Konstruktion bietet trotz weichem Flex perfekten Support. Das ermöglicht der dreiteilige Aufbau mit zwei Flex-Zonen und separater Fersenschnürung - © Stefan Drexl

Der Joyce Snowboard Boot mit patentierter C3-Konstruktion bietet trotz weichem Flex perfekten Support. Das ermöglicht der dreiteilige Aufbau mit zwei Flex-Zonen und separater Fersenschnürung
Copyright: Stefan Drexl

Der Joyce Snowboard Boot mit patentierter C3-Konstruktion bietet trotz weichem Flex perfekten Support. Das ermöglicht der dreiteilige Aufbau mit zwei Flex-Zonen und separater Fersenschnürung - © Stefan Drexl

Werbung

Werbung

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation