Deutsch

Nein zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal: Österreichs Alpenschutzverbände fordern sofortigen Projektstopp

25. Juni 2019 | Skiinfo

Zurück zum vollständigen Artikel

Im Rahmen der Pressekonferenz des Alpenvereinshauses in Innsbruck: Robert Renzler (Generalsekretär Österreichischer Alpenverein), Josef Schrank (Alpenschutzexperte WWF Österreich), Leopold Füreder (Voristzender Naturfreunde Tirol) - © Alpenverein/Benedikter

Im Rahmen der Pressekonferenz des Alpenvereinshauses in Innsbruck: Robert Renzler (Generalsekretär Österreichischer Alpenverein), Josef Schrank (Alpenschutzexperte WWF Österreich), Leopold Füreder (Voristzender Naturfreunde Tirol)
Copyright: Alpenverein/Benedikter

Im Rahmen der Pressekonferenz des Alpenvereinshauses in Innsbruck: Robert Renzler (Generalsekretär Österreichischer Alpenverein), Josef Schrank (Alpenschutzexperte WWF Österreich), Leopold Füreder (Voristzender Naturfreunde Tirol) - © Alpenverein/Benedikter
Naturschutzverbände fordern Integration des Linken Fernerkogel in das angrenzende Ruhegebiet „Ötztaler Alpen“ - © WWF

Naturschutzverbände fordern Integration des Linken Fernerkogel in das angrenzende Ruhegebiet „Ötztaler Alpen“
Copyright: WWF

Naturschutzverbände fordern Integration des Linken Fernerkogel in das angrenzende Ruhegebiet „Ötztaler Alpen“ - © WWF
Pläne zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal - © Allianz für die Seele der Alpen

Pläne zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal
Copyright: Allianz für die Seele der Alpen

Pläne zur Gletscherverbauung Pitztal-Ötztal - © Allianz für die Seele der Alpen

Werbung

Beliebteste Artikel

Oktober beginnt winterlich: Bis zu 40cm Schnee vorhergesagt! ©Fotolia_Stanislaw Tokarsk

Oktober beginnt winterlich: Bis zu 40cm Schnee vorhergesagt!

Bis Montag dürfte am Alpenhauptkamm einiges an Schnee fallen - und somit in den Bergen endlich der Winter das bestimmende Thema werden...

    Werbung