Skiinfo verwendet Cookies, um das Website-Angebot zu optimieren, personalisieren und um statistische Daten zu erheben. Diese Cookies helfen uns und unseren Partnern, deine Nutzung von Skiinfo besser zu verstehen und dir passende Werbung anzuzeigen. Mit dem Klick auf den Button "OK" stimmst du der Verwendung von Cookies und der genannten Datenverarbeitung zu. Für weitere Informationen und die Möglichkeit der Anpassung der Cookie-Einstellungen klicke bitte auf Datenschutz-Bestimmungen: Datenschutz
Ok
Deutsch

Skigebiete Oberstaufen

Die 645 – 1833 Meter hoch gelegene Skiregion Oberstaufen zählt zu den großen Wintersportzentren im Allgäu. Beschneiungsanlagen in der Skiarena Steibis und in Thalkirchdorf sorgen für eine hohe Schneesicherheit über die gesamte Wintersaison.

Die Skigebiete Hündle-Thalkirchdorf und Steibis eignen sich besonders für Anfänger und Familien. Bei guter Schneelage stellt aber der Hochgrat (mit 1832 m der höchste Berg im westlichen Allgäu) mit seinen über sechs Kilometer langen Abfahrten auch für Könner eine Herausforderung dar.

Langläufern stehen beim Skifahren in Oberstaufen rund 100 Kilometer gespurte Loipen zur Verfügung. Schneesicher bis in den Mai sind dabei die auf 1200 bis 1300 m Höhe befindlichen Hädrich-Loipen.

Das Angebot an weiteren Outdoor-Aktivitäten wie Schneeschuhwanderungen, Pferdeschlittenfahrten, Rodeln, Eislaufen oder Eisstockschießen macht den Skiurlaub in Oberstufen abwechslungsreich.

0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Werbung

Werbung

Werbung