Brotterode Skigebiet

Skiinfo Besucherliebling
# 1kleinerer Skigebiete in Europa
# 1kleinerer Skigebiete in Deutschland
# 1Familien-Skigebiet in Thüringen
Alle Bewertungen

Skiurlaub und Skifahren in Brotterode

Am Fuße des Großen Inselberges, in Mitten des Thüringer Waldes, liegt Brotterode. Zwei kleine Skigebiete mit jeweils einem Schlepplift sind für Alpinskifahrer vorhanden. Umrahmt von Wiesenhängen, Wäldern und Bergen und am ältesten deutschen Wanderweg, dem Rennsteig, sind die Winterurlauber richtig aufgehoben. Auf dem Rennsteig können Langläufer im Winter die Region und den 916 m hohen Inselsberg erkunden.

 

Der Skilift „Am Seimberg“ befindet sich in der Nähe der Inselsbergschanze, auf der der Skisprungnachwuchs trainiert. Etwa 500 Meter Piste bei einem Höhenunterschied von 96 Metern könnt ihr hier bewältigen. Der zweite Lift in der Region ist der Skilift am Judenkopf (Ortsteil Trusetal-Laudenbach). Das Gebiet liegt in 712 Meter Höhe und bietet einen Schlepplift und einen gut präparierter Abfahrtshang mit ca. 600 m Abfahrt.

 

Überhaupt bietet Brotterode ideale Voraussetzungen für den Skiurlaub. Hier im Thüringer Wald finden sich viele Kilometer gespurte Loipe und 10km Skiwanderwege.

Plane Deine Reise

Brotterode Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

48cm
30cm
20cm
10cm
0cm
0cm
Nov
40cm
Jan
8cm
Feb
0cm
Mär

Übersicht der Pisten

100%
Blaue Pisten
2
Gesamte Pistenanzahl
1.3 km
Gesamte Pistenanzahl
0.7 km
Längste Abfahrt
1.3 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 2

0
Gondeln & Sesselbahnen
0
Sessellift: 8 Sitze
0
Sessellift: 6 Sitze
0
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 3 Sitze
0
Sesselllift: 2 Sitze
2
Tellerlift

Höhe Skigebiet

916m
Berg
96m
Gefälle
580m
Tal
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.