Diese Webseite verwendet Cookies. Klickt auf den folgenden Button für weitere Informationen! Datenschutz
Ok

Verwandte Regionen: Montafon, Österreich, Vorarlberg

Silvretta Montafon Skigebiet

Geöffnet
Saisonstart / -ende: 11.11 - 17.4
Höhe
:
700m - 2430m
Pisten
:
23%| 34%| 29%| 12%
Lift-Angebot
:
37
Skipass
:
von €18.50 bis €51.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht
+

Es gibt im kleinen österreichischen Bundesland Vorarlberg einen neuen Spitzenreiter was die Anzahl der Pistenkilometer angeht: Silvretta Montafon. Das sportlichste Skigebiet bietet dank einer neuen Verbindungsbahn jetzt stolze 140 Pistenkilometer und spielt seit dieser Saison bei den ganz Großen mit.

Unter dem 2300m hohen Schwarzköpfle ziehen sich traumhafte Carvingpisten entlang – alle sehr breit, alle mit der perfekten Neigung für große Schwünge – wunderbar. Mit dabei die phantastische Bergkulisse rund um die 2716m hohe Valiseraspitze – ein Traum! Die vielen Spuren abseits der Pisten belegen, dass es hier bei Neuschnee sehr gute Möglichkeiten gibt. Nach den ersten paar sehr begeisternden Abfahrten an der Madrisella Bahn geht eine Skisafari durch das Gebiet weiter Richtung Bella Nova. Von der riesigen Berghütte startet eine lange Talabfahrt. Ein kurzer 6er-Sessel bringt euch auf eine sehr schön gelegene Almlandschaft – auf Garfrescha. Hier laden einige Restaurants zum Verweilen ein - auch zum Aprés-Ski ist hier einiges los, denn die Sonne scheint hier bis zum Ende auf die einladende Sonnenterrasse.

Wenn ihr weiter fahrt, könnt ihr euch das Hochjoch ansehen. Die neue Verbindungsbahn startet genau neben der Valisera Bahn und bringt euch rasch auf das Grasjoch. Von dort geht es gleich weiter mit der Hochalpinabahn mit orangen Scheiben zum höchsten Punkt im Skigebiet. Von 2430m blickt ihr nun zurück auf das Nova Gebiet bis weit in die Ferne, wo sich die komplette Silvretta Gruppe zeigt. Auf der anderen Seite öffnen sich die Berge und geben den Blick nach Deutschland frei. Wirklich – ein sagenhaftes Panorama!

Nach einigen Fotos geht es weiter. Vor euch liegt nun die mit 1700 Höhenmetern längste Talabfahrt Vorarlbergs: Die HochjochTotale. Sie führt vom alpinen Gelände durch den längsten Skitunnel Europas (476m) bis nach Schruns auf 700m Höhe. Ein tolles Erlebnis! Nach einer gemütlichen Mittagspause am Berggasthof Kropfen kann es wieder auf den Weg zurück zur Alpe Nova gehen. Vorher können sich geübte Carver noch an der sehr attraktiven schwarzen Abfahrt am Sennigrat austoben. Die Kanten glühen, die Oberschenkel brennen, aber das Lächeln ist stets im Gesicht. Anschließend könnt ihr zurück zum Grasjoch fahren und die Grasjoch Bahn zurück ins Tal nehmen. Aufgrund der Topographie ist leider keine Talabfahrt nach St. Gallenkirch möglich.

Außergewöhnliche Erlebnisse
Zusätzliche Höhepunkte garantieren in der Silvretta Montafon die „Bergerlebnisse“. Exklusive Angebote in den Kategorien „Piste total“, „Freeride“, „Park“ und „Spaß ohne Ski“ verlocken mit Sonnenaufgangsfahrten vor dem offiziellen Liftbetrieb, Freeride-Kursen, -Safaris und -Guided Tours, Einführung ins Freestyle sowie stimmungsvollen Ereignissen wie Fackelwanderung und Erlebnisnacht. Auf zwei Rodelstrecken kannst du tagsüber und abends deine Lachmuskeln trainieren. Weitere spannende Erlebnisse für Kinder gibt es im Graf Hugo Club.

Kulinarisches
Die neun Bergrestaurants – mit großen Terrassen fürs ausgiebige Sonnenbad – begeistern jeden Feinschmecker. Die kulinarische Reise in der Silvretta Montafon führt rund um die Welt: von Italien über Asien nach Bayern und zurück ins bodenständige Montafon. Dort heißt Genuss-Küche noch kochen mit regionalen Produkten, Frische und Kreativität. Zu den besonderen Attraktionen zählen das Bergfrühstück und der brasilianische Steakhouse Abend „Rodizio“.

Freeride-Optionen:

Im Freeride Infocenter in der Bergstation der Grasjoch-Bahn wird über die Schnee- und Lawinensituation, Routen und geführte Touren informiert. An den LVS-Checkpoints könnt ihr euer Lawinenverschütteten-Suchgerät überprüfen. Sie befinden sich an den Bergstationen der Valisera-, Versettla-, Grasjoch-, Rinderhütte- und Hochalpila-Bahn sowie an der Talstation der Sennigrat Bahn.

Leihausrüstung (Rucksack, LVS-Gerät, Schaufel u. Sonde), Erklärung der LVS-Geräte, Auslösung eines ABS Lawinenairbags, Vorstellung von Freeride-Routen u.a. Di, 07:30 – 11:00 Uhr, Buchung am Vortag bis 16:30 im Internet oder an den Kassen des Skigebiets.

Geführte Touren
Gipfelsturm Zamangspitze: Diese Tour richtet sich an konditionell und technisch starke Ski- und Snowboardfahrer, die sich ins freie Gelände wagen möchten. Ein ortskundiger Guide begleitet die Kleingruppe und vermittelt in sicherem Rahmen erste alpine Erfahrungen. Nach dem Aufstieg winkt eine packende Tiefschneeabfahrt nach St. Gallenkirch. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und sicheres Fahrkönnen im freien Gelände erforderlich. Do, 08:15 – ca. 12:30 Uhr, Buchung am Vortag bis 16:30 im Internet oder an den Kassen des Skigebiets.

Routen:

Leicht:  Routen 46 und 47 bei der Freda Bahn (siehe Silvretta Montafon Freeride Guide         Winter 2012/13)

Mittelschwer:  Route 73: Schwarze Piste 3 bei Sennigrat Bahn links verlassen. Route endet in Güterweg (siehe Silvretta Montafon Freeride Guide Winter 2012/13)
Skiroute R22 bei der Valisera Bahn: zählt zu den „Black Scorpions“

Sehr schwer: Routen 75 bis 77 vom Hochjoch (siehe Silvretta Montafon Freeride Guide Winter 2012/13).

Höhe

  • 2430m
    Gipfel
  • 1730m
    Höhenunterschied
  • 700m
    Tal

Lift-Angebot

  • 10
  • 3
  • 4
  • 3
  • 0
  • 2
  • 7
  • 8
  • 37
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante Eröffnung der Skisaison: 11/11/2016
  • Geplantes Ende der Skisaison: 17/04/2017

Pistenangebot

  • Grüne Pisten

    23%

  • Blaue Pisten

    34%

  • Rote Pisten

    29%

  • Schwarze Pisten

    12%

  • Pisten

    85

  • KM Piste

    140 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    10 km

  • Befahrbare Fläche

    320 ha

  • Künstlich beschneite Pisten

    165 ha

  • KM beschneite Pisten

    83 km

Powderalarme in Silvretta Montafon

0 CM
Letzte 24 Stunden
Verpasse keinen Powderalarm! Melde dich an!

Bewertungen Skigebiet Silvretta Montafon

  • Anonym


    • 4
    8. November 2016

    Bewertung

      super Ski fahren
     
  • Werner Suter


    • 5
    28. Oktober 2016

    Bewertung

      Für uns Schweizer sehr nah, im Vergleich günstig. Top Skigebiet, top Anlagen.
     
?

Ihr kennt Silvretta Montafon?

Wir sind auf deine Meinung gespannt - gib uns deine Bewertung!

Tourismusbüro

Bergbahn

Werbung

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Live Cam

Werbung

News aus dem Skigebiet

Alle anzeigen

Aprés Ski Hot Spots: Casa Nova, St. Gallenkirch, Montafon    - ©Silvretta Montafon

Aprés Ski Hot Spots: Casa Nova, St. Gallenkirch, Montafon

Unter dem Motto „Chill & Shisha“ kannst Du Deinen Skitag im Montafon in gemütlichen Sitzpolstern auf der Terrasse mit orientalischem F... Mehr

Hotel in Silvretta Montafon

Hotel Zimba

Mit Panoramaaussicht auf die atemberaubenden Landschaftsstriche des Montafons heißt euch das Hotel Zimba am gleichnamigen Gipfe...

 
Preise vergleichen

Werbung