Deutsch

Skigebiete Aletsch

Wer in Aletsch Skiurlaub macht, lernt den flächenmäßig größten und längsten Gletscher der Alpen kennen. Der Anblick ist beeindruckend – zusammen mit dem Aletschwald gehört der Gletscher nicht umsonst zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Dennoch ist Aletsch unter den Schweizer Skiregionen eher der Geheimtipp geblieben. An den Skiliften gibt es nur wenige Staus, die Hotels sind selten ausgebucht und die Loipen nicht überfüllt. Auch die Preise halten sich im Rahmen.

Die günstige Lage zwischen den Berner und den italienischen Alpen sorgt beim Skifahren in Aletsch für gute Pistenbedingungen. Die hochalpinen Ski- und Langlaufgebiete müssen über einen Mangel an Schnee üblicherweise nicht klagen.

0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung