Australien, Falls Creek

Schneebericht und aktuelle Schneehöhen aus dem Skigebiet Falls Creek Alpine Resort

Der Falls Creek Alpine Resort Schneebericht für 21. Jul ist eine 63cm Basistiefe mit 10 von 16 Liften geöffnet. Bitte beachte, dass die Skibedingungen und der Schneefall in Falls Creek Alpine Resort direkt aus dem Skigebiet stammen und nur während der offiziellen Öffnungszeiten der Skisaison aufgezeichnet werden.
Falls Creek Alpine ResortGeöffnet

Letzter Schneefall

   
1cm0cm0cm33cm20cm0cm

Tal

63cm
Gemischte Verhältnisse

Mittelstation

73cm
Neuschnee

Berg

79cm
Neuschnee
Lifte in Betrieb
10/16 in Betrieb
Langlauf Offen
32 km
Gespurte Langlaufloipen
32 km

Skigebiet Übersicht

hero
08. Jun
Vsl. Saisonstart:
18. Sep
Vsl. Saison bis:
Australien ist für viele Menschen ein absolutes Traumziel für den Urlaub. Was viele aber nicht wissen ist, dass man „Down Under“ auch tolle Möglichkeiten zum Skifahren findet. Falls Creek, im australischen Bundesstaat Viktoria etwa 350 Kilometer von Melbourne entfernt, bietet nämlich tolle Möglichkeiten zum Skifahren. Falls Creek stellt damit für alle Skifahrer, die auch im Sommer die Pisten unsicher machen möchten eine fantastische Möglichkeit dar. Das Skigebiet erstreckt sich von 1400 bis 1780 Meter über dem Meer und liegt im Herzen der australischen Alpen. Um den unsicheren australischen Schneeverhältnis ein Schnippchen zu schlagen, setzt man im Gebiet auf Schneekanonen: so ist auch zu Beginn der Skisaison Schnee garantiert. Das Skigebiet eignet sich sehr gut für Anfänger und fortgeschrittene Skifahrer – 50 Pistenkilometer teilen sich in blaue und rote Pisten auf – extrem steile Hänge findet man hingegen kaum. Freerider sollten sich auf die Zeit zwischen Ende Juli bis Mitte August konzentrieren – nur dann kann man davon ausgehen, dass auch abseits der Pisten viel Action möglich ist. Trotzdem gibt es ein tolles Highlight – denn Freerider werden mit einem Pistenbully auf einen ansonsten unerschlossenen Berg hochgezogen und erhalten so Zugang zu einigen tollen Runs abseits der Pisten. Tolle Bedingungen herrschen aber für Park-Fans: denn im Areal befinden sich drei ausgezeichnete Parks. Falls Creek bezeichnet sich selber als Freeride- und Freestyle Hauptstadt Australiens. Neben den klassischen Ski-Abfahrten bietet Falls Creek für Freunde des nordischen Sports auch noch 70 Loipenkilometer. Apres Ski wird hingegen weniger groß geschrieben, auch wenn es im Ort natürlich sowohl Bars als auch Discos für das Feiern nach dem Skitag gibt. Falls Creek ist eine tolle Wahl für alle Skifahrer, die im Sommerurlaub nicht auf Wintersport verzichten können und sich Australien einmal anschauen wollen. Auch Anfänger werden sich wohl fühlen und man findet hier viele deutschsprachige Skilehrer, da viele Skilehrer (vor allem aus Österreich) im Sommer hier auf den Pisten unterrichten.

Plane Deine Reise

Benachbarte Orte und Regionen

Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.