Deutsch

Günstige Skigebiete: Für weniger als 20 Euro am Tag viel Skivergnügen erleben

22. Februar 2017 | Henning Heilmann

Skigebiete in diesem Artikel: Dammkar - Karwendel

Günstige Skigebiete: Für weniger als 20 Euro am Tag viel Skivergnügen erleben- ©Tirolina

Auch sportliche Fahrer erleben im Kufsteinerland viel Abwechslung.

Copyright: Tirolina

Skifahren muss nicht teuer sein. Wir haben etwas recherchiert und verraten euch, wo Einsteiger, Familien und Sparsame viel Skispaß für wenig Geld bekommen. In den folgenden Skigebieten ist ein Tagesskipass noch günstiger als 20 Euro - vom Schwarzwald bis nach Südtirol, wir zeigen euch, wo die meisten Pisten, die besten Skischulen, Nachtskilauf und vieles mehr auf euch warten.

Hot Spot 1: Silberregion Karwendel (Tirol)
(Burglift Stans, Schwannerlift, Hüttegglift, Kolsassberg)

Fährt man die A12/E45 Richtung Innsbruck, beginnt kurz hinter Jenbach die „Silberregion Karwendel.“ Hier warten gleich mehrere familienfreundliche Orte mit günstigen Skigebieten, sehr guten Skischulen und allerlei Extras zum Tagesskipass auf die Skifahrer. Bei Buchungen ab fünf bzw. sieben Nächten locken Gratisskikurse für Kinder oder Erwachsene.

In Stans am Burglift finden sowohl Anfänger als auch geübte Fahrer ein ansprechendes Angebot. Die Kleinsten erlernen den Skispaß in der örtlichen Skischule und üben ihre ersten Schwünge im übersichtlichen Kinderland. Der Snowpark in Stans hat für Snowboarder viel zu bieten: Straight Box (6m), Rainbow Box (8m), A-Frame Box (9m), 15 Meter Rollercoaster Box, Jib-Pipeline (6m), ein Wallride und zwei große Kicker mit bis zu 13 Metern Table. Die Easy Line eignet sich für Nachwuchs Freestyler. Hinzu kommt das Nachtskilaufen in Stans: Mittwoch- und Freitagabends gehen um 18.00 Uhr auf der Stanser Piste die Lichter an.

In Weerberg und Kolsassberg liegen in direkter Nähe drei weitere günstige, überschaubare und familienfreundliche Skigebiete, die Tagestickets für Erwachsene bis 20 Euro anbieten: Der Hüttegglift und der Schwannerlift in Weerberg sowie ein weiterer Lift in Kolsassberg. Der Hüttegglift fährt bis hinauf auf 1.500 Meter und bietet die meiste Schneesicherheit. Neben drei Kilometern blauen Pisten sind auch eine Skischule und ein Snowpark vorhanden. Am Schwannerlift lockt ebenfalls eine Skischule mit eigenem Kinderübungsgelände und Förderband. An einem 200 Meter langen Übungslift können Anfänger neben dem Skifahren auch das Liftfahren unbeschwert üben. Zusätzlich ist ein Skiverleih vor Ort. Auch das Skigebiet in Kolsassberg ist komplett familientauglich. Schlepplift und Zauberteppich eignen sich für die ersten Schwünge der Kleinen, Skischule und Skiverleih sind ebenso vor Ort.

Zahlreiche Ermäßigungen und Gratisskikurse machen die Silberregion Karwendel zum echten Hotspot für den Familienskiurlaub. Zum perfekten Einstieg in den Wintersport tragen kostenlose Skikurse für Kinder von vier bis zwölf Jahren bei – inklusive Skipässen für die Anfängerlifte. Damit sparen sich Eltern 179 Euro pro Kind im Skiurlaub. Diese Aktion läuft im Winter 16/17 ab 07. Januar durchgehend bis zum 22. März 2017 und gilt für Sechstageskurse von Sonntag bis Freitag. Die günstigen Unterkünfte in der Silberregion Karwendel liegen zum Teil direkt an der Piste.

Top: Pistenvielfalt, Gratisskikurse (ab 5 bzw. 7 Nächten), günstige Skipässe und Unterkünfte, gute Skischulen.

Anreise
A12/E45 Richtung Innsbruck, nach Stans Ausfahrt Schwaz nehmen, nach Weerberg und Kolsassberg Ausfahrt Vomp.

Saison
Saison richtet sich nach der aktuellen Schneelage. Empfehlenswert: Januar bis März mit Gratisskikursen
Skilifte täglich bis 16 Uhr geöffnet, plus Nachtskilauf am Burglift Stans Mi & Fr 18-21:30

Meereshöhe
Bis 1.500 Meter

Skigebiets-Details
Burglift Stans 560-800 m (2 km Pisten), Kolsassberg 750-1.140 m (1,5 km Pisten), Schwannerlift 890-1.100 m (1km Pisten), Hüttegglift 1.250-1.500 m (3km Pisten)

Skipass-Preise
Kolsassberg Tagesskipass Erwachsene 18 Euro, Kinder 9 Euro
Burglift Stans Tagesskipass Erwachsene 18 Euro, Kinder 11 Euro
Schwannerlift Tagesskipass Erwachsene 19 Euro, Kinder 13 Euro
Hüttegglift Tagesskipass Erwachsene 20 Euro, Kinder 15 Euro

Gratis Skikurse
Gratis Skikurs für Kinder (07.01. bis 22. 03.2017)
Bei Buchung ab 7 Nächten in der Silberregion Karwendel (Skikurswert: 179 Euro)

Leistungen: Gratisskikurs mit 6 x 2 Std. für Kinder von 4–12 Jahren (So.–Fr.), Liftkarten für Anfängerlifte für die Kursdauer, optional: 50% auf Leihausrüstung.

www.kinderskikurs-karwendel.com
Gratis Skikurs 50+ (09.01. bis 27.01.2017 und 27.02. bis 17.03.2017)

Für alle Gäste über 50 bei Buchung von 5 Übernachtungen
2 Std. Unterricht pro Tag (Mo –Fr), Skipass Anfängerlifte, 50% Rabatt auf die Leihausrüstung

www.erwachsenenskikurs-karwendel.com

Info

Tourismusverband Silberregion Karwendel
Münchnerstraße 11
6130 Schwaz
Tel. +43.5242.63240
Webseite: http://www.silberregion-karwendel.com/de 

 

Ein Tag im Schnee am Tirolina Lift in Hinterthiersee  - © Tirolina

Ein Tag im Schnee am Tirolina Lift in Hinterthiersee

Copyright: Tirolina
 

Hot Spot 2: Tirolina / Schneeberg-Hagerlifte (Kufsteinerland)

Das Thierseetal im Kufsteinerland ist die perfekte Skiregion für alle, die abseits von Hektik und Trubel in einer wunderschönen Landschaft ihre ersten Schwünge ziehen möchten. Vor allem für Anfänger und Familien ist das Thierseetal ein Eldorado - gut ausgebildete Skilehrer und die perfekten Übungshänge lassen hier bei Anfängern wahre Skigaudi aufkommen.

Die Skigebiete heißen Schneeberg-Hagerlifte in Vorderthiersee und Tirolina-Haltjochlift in Hinterthiersee. Ersteres führt vom Hochplateau Mitterland (800 m) hinauf zum Schneeberg (1.050 m). Am Tirolina-Haltjochlift (840-1.100 m) ist mit einer roten, blauen und schwarzen Abfahrt eigentlich für jeden Schifahrer und Snowboarder etwas geboten.

Der Clou: Alle Stunden-Tages- und Saisonkarten sind in beiden Gebieten gültig - und bieten dadurch noch mehr Abwechslung. Insgesamt stehen hier für große und kleine Pistenteufel acht Kilometer vorwiegend leichter Pisten bereit (4 km blau, 3 km rot und 1 km schwarz).

Stärken der Skigebiete: Dauerhaft günstig - seit 2013 hat sich der Preis für den Tagesskipass nicht mehr erhöht (Erwachsene 18 Euro, Kinder bis 16 Jahren 14 Euro) Praktisch für Einsteiger - eine Schischule sowie ein Ski- und Snowboardverleih sind vor Ort vorhanden.

Top: Pistenvielfalt, günstige Skipässe und Unterkünfte, gute Skischulen.

Anreise
A8 Richtung Salzburg - bei Inntal-Dreieck auf A93 Richtung Kufstein.  Die Autobahnabfahrt Kufstein Nord wählen (Vignettenpflicht). Genaue Anfahrtsbeschreibung auf www.tirolina.at.

Saison und Öffnungszeiten
Je nach Schneelage unterschiedlich lang, in der Regel von Mitte Dezember bis Ende März.

Meereshöhe
800 - 1.100 Meter

Skigebiets-Größe
Insgesamt acht Pistenkilometer

Skipass-Preise
Tagesskipass Erwachsene 18 EUR, Kinder 14 EUR (Skipass gültig in beiden Gebieten Tirolina Hinterthiersee und Schneeberg-Hagerlifte)

Info
Bergbahn Hinterthiersee GmbH & Co KG, A-6335 Thiersee
Tel.: +43-(0)5376-21234
www.tirolina.at

Schneeberg-Hagerlifte, A-6335 Thiersee
Tel.: +43-(0)664-2017304
www.schneeberg-hagerlifte.at

Kufsteinerland Tourismus
Unterer Stadtplatz 8
6330 Kufstein
Tel.: +43-(0)5372-62207
www.kufstein.com

 

Werbung

Klettern, Wandern & Biken auf Skiinfo

Verwandte Artikel

Skiinfo Ski & Schneehöhen App

Werbung

Werbung

Werbung