Alex Megos: Onsight-Begehung von Estado Critico 9a

Magazine Beste Themen Alex Megos: Onsight-Begehung von Estado Critico 9a

Da staunt die Kletterwelt: Alexander Megos ist nach Angaben von Desnivel.com ein Kunststück gelungen, das selbst Großmeister Adam Ondra noch nie geschafft hat. Mit „Estado Critico“ im spanischen Siurana soll Alex eine Route im Franzosengrad 9a im Onsight-Modus geklettert haben.

Die Onsight-Begehung ist eine unglaubliche Leistung des jungen Franken. Alexander Megos hat sich damit in die Geschichtsbücher des Klettersports eintragen.  Noch nie hat ein Kletterer vor ihm eine solch schwere Route klettern können, ohne die Route vorher gesehen zu haben, sich die schweren Stellen anzuschauen oder Tipps von anderen Klettern zu holen.

Megos holt sich Platz in der Kletterhistorie

Estado Critico wurde von „Ramonet“ Julian Ramón Puigblanque (ESP) erstbegangen und ist eine 40-Meter-Linie in Siurana. Seitdem wurde sie vielfach wiederholt, unter anderem kurz vor dem letzten Jahreswechsel von Markus Jung und auch von Felix Neumärker. Über die Bewertung herrscht nicht unbedingt Einheit, manche Wiederholer vergaben 8c+/9a als Vorschlag, Kletterer wie Edu Marín, Magnus Midtboe oder Enzo Oddo bestätigten den 9a-Grad. Adam Ondra, der Estado Critico im dritten Versuch kletterte und damals die 9a-Bewertung stark bezweifelte, sagte in einem Interview zu „Golpe Estado“ 9b, die Teile von Estado Critico beinhaltet, dass die Route nach einem Griffausbruch jetzt zwischen 8c+ und 9a liegen würde. So oder so, für Alexander Megos dürfte bei Bestätigung der Meldung ein Platz in den Kletterbüchern gesichert sein.

 

Was ist eine Onsight-Begehung?

Unter Onsight (engl. „auf Sicht“) bezeichnet man die Begehung einer unbekannten Route im ersten Versuch. Bei dieser Art der Begehung hat der Kletterer, außer den allgemein bekannten Fakten, keine weiteren Informationen über die Route. Vor allem aber, hat er noch keinem anderen Kletterer in derselben Route zugesehen. Am Anfang galt durfte eine Begehung nur als „Onsight“ bezeichnet werden, wenn währen der Begehung alle Sicherungen aus der dazugehörigen Kletterposition gelegt wurden. Mittlerweile ist es bei schweren Routen jedoch üblich, fix in der Wand belassene Schlingen wieder zu verwenden.

Schwierigster Kletterstil

Einziges Hilfsmittel für den Kletterer vor dem Versuch, ist lediglich die Besichtigung der Route vom Boden aus. Die Onsight-Begehung ist die bisher schwierigste Klettervariante, da hier ein gutes Gespür für mögliche Bewegungsabläufe und/oder eine hohe Kraftausdauer nötig sind. Kletterer kommen vor allem an ihre Grenzen, wenn sie die Stellen meistern müssen, an denen man nicht den optimalen Bewegungsablauf gefunden oder gesehen hat. Aus diesem Grund gilt sie zurecht als Königsdisziplin unter den Kletterstilen.

Onsight im Turniermodus

Bei Kletterwettkämpfen wird üblicherweise auf den  Onsight-Modus zurückgegriffen. Denn dadruch haben die Athleten die Möglichkeit, die zu bewältigende Route am Anfang des Wettkampfes für eine kurze Zeit vom Boden aus zu begutachten. Die Teilnehmer dürfen allerdings nicht den anderen Kletterern zusehen, da die später startenden Athleten dadurch einen erheblichen Vorteil hätten.

Erfolge von Alexander Megos in der Übersicht:

  • 2008: Deutscher Meister (Jugend)
  • 2009: Europameister (Jugend A)
  • 2010: Europameister (Jugend A)
  • 2011: 2. Platz Jugend-WM
  • 2010: Weltcup Lead Chamonix 15. Platz
  • 2014: La Sportiva Legends only 2. Platz
  • 2015: CWIF (IFSC Promo Competition) 1. Platz
  • 2015: North Face Cup (Japan) 1. Platz
  • 2017: Vizeeuropameister Bouldern
  • 2017: Weltcup Lead Kranj (Slowenien) 2. Platz
  • 2018: Weltcup Lead Chamonix (Frankreich) 3. Platz
  • 2018: Weltcup Lead Briancon (Frankreich) 1. Platz
  • 2018: Weltmeisterschaft Lead Innsbruck (Österreich) 3. Platz
  • 2018: La Sportiva Legends only 1. Platz
  • 2019: Weltcup Villars (Schweiz) 3. Platz
  • 2019: Weltcup Lead Chamonix (Frankreich) 2. Platz
  • 2019: Weltmeisterschaft Hachioji (Japan) Lead Vizeweltmeister (2. Platz)

Weitere Artikel die Dich interessieren könnten:

Klettern in Cala Gonone: Ein Paradies an der Küste Sardiniens

Klettertechnik: Richtig Eindrehen beim Klettern

Boulderspots in Europa: 11 Geheimtipps für Felsfreunde

Der Weg zum neunten Grad: Tipps zum Klettertraining

 

 

Copyright © 1995-2021  Mountain News Corporation.  All rights reserved.