Steiermark

Schladming - Planai - Hochwurzen Pistenplan

Pistenplan Schladming - Planai - Hochwurzen

Mit der Panoramakarte des Skigebiets Schladming - Planai - Hochwurzen entdeckst du alle Lifte, Pisten, Restaurants und Hütten auf einen Blick. Mit einem Klick auf den Pistenplan wird das Bild in der größten Auflösung angezeigt.
Schladming - Planai - Hochwurzen resort's trail map

Skifahren in Schladming auf der Planai und Hochwurzen

Die Skigebiete Planai und Hochwurzen sind beide direkt vom östlichen und westlichen Ortsrand von Schladming aus erreichbar. Auf die Planai fahrt ihr am besten mit der im Jahr 2019 eingeweihten und somit hochmodernen 10er-Gondelbahn, die euch in nur 12 Minuten Fahrtzeit auf den Berg bringt. Die zweite Talstation, Planai West, bildet nicht nur die Verbindung zwischen den beiden Skibergen Planai und Hochwurzen, sondern ist ebenfalls eine sehr gute Möglichkeit, um entspannt den Skitag zu beginnen. Hier gibt es große Parkflächen, natürlich eine gute Busverbindung ins Ortszentrum, Sportgeschäfte, eine Schirmbar und die Möglichkeit, auf beide Berge zu gelangen. Nun geht das auf der Planaier Seite noch komfortabler, denn nach der Fahrt mit der 8er-Gondel wartet die nagelneue 8er-Sesselbahn Lärchkogel, die seit Dezember 2020 in Betrieb ist.

 

Auf der Planai steht vor allem sportliches Skifahren im Vordergrund, doch bei vielen der roten Pisten gibt es auch leichte Umgehungspisten, die auch nicht so geübten Skifahrern das Fortbewegen im Skigebiet ermöglichen. Insgesamt sind die Hänge oberhalb des Ortes, bedient von der 10er-Gondel, dem 6er-Fastenberglift und der Lärchkogelbahn aber durchaus sportlich geneigt. Über die Burgstallalmbahn und die Märchenwiesenbahn sowie Mitterhausbahn erreicht man den höchsten Punkt der Planai auf 1906 Meter Höhe. Nach einer Abfahrt hinunter zur Senderbahn hat man die Möglichkeit, in das Skigebiet Hauser Kaibling zu wechseln.

 

Auf der anderen Seite der Planai, von der Talstation Planai West oder von Rohrmoos (1050m) erreichbar, steht die Hochwurzen, an deren Hängen sich ebenfalls mehrere mittelschwere und leichte Abfahrten befinden. Hier gibt es auch die Möglichkeit zum nächtlichen Skifahren, eine wunderschöne und sieben Kilometer (!) lange Rodelbahn und natürlich mehrere schöne Hütten. Über die Abfahrt 40 gelangt man bis nach Pichl, von wo aus man hinauf zur Reiteralm fahren kann.

 

Snowpark Schladming: Superpark Planai

 

Ein Highlight für Freestyler in Schladming ist der Superpark Planai. Ihr findet den Park am Weitmoos-Tellerlift ganz am Rand des Skigebietes Planai. Kreative Obstacles, eine hochmotivierte Shape-Crew, tolle Events - hier bleiben kaum Wünsche offen. Neben den zwei Dutzend jib-Features gibt es eine Beginner, eine Medium und eine Pro Kicker Line.

 

Neben der Funslope auf der Hochwurzen gibt es auch eine Funslope auf der Planai mit einer Länge von 660 Metern, einem abwechslungsreiches Angebot aus Snowpark, Boardercross und Piste sowie jeder Menge Spaß. Zudem gibt es eine Funcross zwischen der Märchenwiesebahn und dem Planai Superpark. Diese ist etwas anspruchsvoller als die Funslope und ist für alle fortgeschrittenen Skifahrer, die Action abseits der normalen Piste lieben, gemacht.

 

 
 

Skifahren für Kinder in Schladming

 
Dreh- und Angelpunkt für Kinder mit Familien ist das Hopsi-Winterkinderland auf der Planai. Das Winterkinderland ist im Bereich Märchenwiese angesiedelt und kann nicht nur mit den Skiern, sondern auch mit dem  „Hopsi-Express“, einem Schrägaufzug, erreicht werden. Im Kinderland angekommen, finden alle Gruppen ein passendes Angebot: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis und auch Nichtskifahrer. Natürlich gibt es auch zwei heimische Skischulen, die hier angesiedelt sind.
 
 

Skitouren auf der Planai und der Hochwurzen

 
Die zwei beliebtesten Skitouren im Schladminger Skigebiet sind die Skitour Hochwurzen-Guschen und Planai-Krahbergzinken. Am Hochwurzen verläuft die Einsteigerskitour durch lichten Hochwald, es ergeben sich tolle Aussichten ins Preuneggtal und Obertal. Start ist an der Bergstation der Gipfelbahn Hochwurzen, von hier geht es nach einer kurzen Abfahrt in einem sanften Aufstieg zur Guschen hinauf (1982m). Die Skitour auf den Krahbergzinken ist vor allem etwas für Liebhaber der hochalpinen Bergwelt. Vom Gipfelkreuz hat man eine fantastische Aussicht in die Schladminger Tauern.

Betriebszustand: Geöffnet

100%
Blaue Pisten Offen
100%
Rote Pisten Offen
100%
Schwarze Pisten Offen
Ja
Talabfahrt
100%
% Pistenkilometer in Betrieb

Plane Deine Reise

Schladming - Planai - Hochwurzen Unterkunft
Skischule buchen

Übersicht der Pisten

29%
Blaue Pisten
63%
Rote Pisten
9%
Schwarze Pisten
35
Gesamte Pistenanzahl
58.2 km
Gesamte Pistenanzahl
4.1 km
Längste Abfahrt
58 km
Befahrbare Fläche
2 km
Nachtskifahren
251 ha
Schneekanone
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.