Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Allgäu, Grünten und Mittag-Ski-Center, Deutschland, Europa (gesamt)

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 12.12.2020 - 05.04.2021
Höhe Skigebiet
:
900m - 1700m
Pisten
:
40%| 55%| 5%
Liftanlagen
:
9
Skipass
:
von €15.00 bis €32.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Skifahren am Grünten: Große Pläne für den Wächter des Allgäus

Die vergangenen Jahren waren am Grünten sehr aufregend. Zunächst musste der ursprüngliche Betreiber den Betrieb urplötzlich vor der Saison 2017/2018 einstellen, nachdem ein Schweizer Investor einen Rückzieher gemacht hatte, der 80 Millionen Euro in die Modernisierung der alten Liftanlagen investieren wollte. Nach einer Insolvenz lag für zwei Jahre am beliebten Grünten alles brach, bevor vor dem Winter 2019/2020 neue Pläne vorgestellt wurden.

 

Die neuen Pläne für den Grünten

 

Die Zukunft des Grünten wird von der Familie Hagenauer umgesetzt, die schon die Alpsee Bergwelt gestaltet und finanziert hat. Aus den sieben alten Liftanlagen sollen drei moderne gemacht, das Angebot vor allem auch für schneearme Winter und den Sommer ausgebaut werden. Plan ist, das Skigebiet mit einer 10er Kabinenbahn, einer 6er Sesselbahn und einem kinderfreundlichen (Teller-)Schlepplift zu betreiben. Zudem ist an der Mittelstation ein Winter-Kinderland mit Zauberteppich geplant. Modern, nachhaltig, umweltschonend und familienfreundlich: Die neue Grünten BergWelt möchte Einheimischen und Urlaubern ein attraktives Skigebiet im Winter und ein Natur- und Berg-Erlebnis im Sommer ermöglichen.

 

Das Skigebiet

 

In der Saison 2019/2020 konnte am Grünten endlich wieder Ski gefahren werden - allerdings noch mit den alten Liftanlagen. Ob das Projekt Grünten BergWelt schon zum Winter 2020/2021 umgesetzt werden kann, ist noch nicht ganz klar. So oder so, das Ski-Angebot am Grünten ist eines der größten im Allgäu. Knapp 20 Pistenkilometer sind am 1737 Meter hohen Grünen erschlossen, ein Großteil davon ist als mittelschwer deklariert. Zudem gibt es noch einige leichte Pisten und zwei unpräparierte Skirouten für die Könner unter euch. Das Skigebiet befindet sich zwischen 900 und 1700 Meter Höhe, bietet also auch lange Abfahrten und, für das Allgäu, große Höhenunterschiede.

 

Bereits vorhanden sind an den Grüntenlifte eine gute Beschneiungsanlage, die bis ins Tal reicht und auch weiter optimiert werden soll, eine Rodelstrecke und mehrere Hütten (wie z.B. Jörgalpe, Höfle Alp). Die Grüntenhütte soll im Rahmen der Umbaumaßnahmen abgerissen und neu gebaut werden, dann als Neue Grüntenhütte mit Allgäuer Küche und Produkten der heimischen Landwirtschaft. Ein Highlight für Après-Ski-Fans ist übrigens die Schneestern-Pilzbar im Tal - hier kann man es sich nach dem Skitag gut gehen lassen.

 

Grünten NTC Snowpark

 

Am Grünten gibt es zahlreiche Angebote für Actionfreunde. So kann man zum Beispiel Snowtubes, Snowbikes, Skifox, Skibockerl oder OneFoot ausprobieren. Der NTC Snowpark am Grünten von Donnerstag bis Sonntag und in den Ferien geöffnet.

 

Skitourengehen am Grünten

 

In den zwei Jahren ohne Liftbetrieb wurden am Grünten selbstverständlich fleißig Skitouren unternommen, doch auch jetzt gibt es noch eine eigene Aufstiegsroute Richtung Gipfel. Sie startet an der Talstation und verläuft in S-Form durch ein tolles Waldgebiet bis hoch hinauf auf 1700 Meter Höhe.

Werbung

Höhe Skigebiet

  • 1700m
    Berg
  • 800m
    Höhenunterschied
  • 900m
    Tal

Liftanlagen

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
  • 8
  • 9
    Total

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    40%

  • Rote Pisten

    55%

  • Schwarze Pisten

    5%

  • Pisten

    11

  • Pistenkilometer

    20 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    4.5 km

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende12.12.202005.04.2021

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 15. Juni 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern

Bewertungen Skigebiet Grünten

Anton Bernfried
2. Februar 20201
Die Lifte lagen die letzten zwei Jahre brach. In der Zeit wurde der Berg super angenommen von Einheimischen und Gästen. Jetzt will...Bewertung
11. Januar 20204
Skigebiet für Anfänger und Fortgeschrittene optimale Bedingungen. Personal sehr freundlichBewertung
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Grünten in dein Mail-Postfach!

Adresse

  • Grünten

    Liftweg 11

    87549 Rettenberg - Kranzegg

    Deutschland


    Telefon: +49 (0) 8327 931013

    info@gruentenlifte.de

Bilder & Videos: Grünten

Pistenplan

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation